..

Dinner Cancelling - Abends Nichts Mehr Essen

Aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Dinner Cancelling ist eine Ernährungsweise oder auch eine Diät. Ursprünglich bedeutete Dinner Cancelling einfach: Abends nichts mehr Essen. Im Laufe der Zeit wurde versucht diese "Diät" wissenschaftlich zu begründen.

Beim Dinner Cancelling ist es heute so, dass ab bestimmten Uhrzeiten in einem Tagesrhythmus nichts mehr gegessen wird. Zum Beispiel gibt es dann auch kein Abendessen mehr.

Die Anhänger der Methode empfehlen, dass eine Zeit von 14 Stunden zwischen dem letzten Essen am Vortag und dem Frühstück am Tag darauf liegen sollen.

Der Hintergedanke dabei ist, dass dem Körper über Nacht genügend Zeit zur Verfügung gestellt wird, um zu regenerieren. Dazu ist es eben hilfreich, dass er keine Energie für die Verdauung benötigt während dieser Zeit. Während dieser langen Zeitspanne sollen zudem auch nur Getränke ohne Kalorien zu sich genommen werden.

Dies sind in diesem Fall Wasser oder auch Kräutertee. Menschen, die Dinner Cancelling befürworten sehen die Praktik in erster Linie überhaupt nicht um anzunehmen, sondern eher auch um den Alterungsprozess des Körpers zu verlangsamen.

Diese Ansichten sind vergleichbar mit denen des "Anti-Aging". Die Anhänger von Dinner Cancelling verfahren in gewissem Sinne nach der These, dass beim Vorgang der Verdauung freie Radikale gebildet werden und diese sollen schuld sein am Alterungsprozess von Körperzellen.

Wenn der menschliche Körper jetzt in der Nacht aber nichts verdauen muss, so kann es auch nicht zur Freisetzung freier Radikale kommen. Durch die Methode soll es außerdem zu einer geringen Absenkung der Körpertemperatur kommen was zur Folge hat, dass sich der Körper noch besser erholen kann.

Auch eine Unterzuckerung wird hervorgerufen - durch die "Verweigerung" der Nahrungsaufnahme am Abend. Somit wird die Bildung der Hormone Somatropin und Melatonin gefördert. Somatromin steuert das Wachstum und auch die Regenration unserer Körperzellen.

Auch soll durch das Hormon der Aufbau von Muskeln angeregt und im Gegenzug eine Speicherung von Fett gebremst werden. Das andere Hormon, Melatonin, soll die Funktionen des Körpers während des Schlafs verlangsamen. Dadurch wird der Prozess der Alterung des Körpers ebenso hinaus gezögert.

Bei Dinner Cancelling gibt es natürlich verschiedene Vor- und auch Nachteile. Da am Abend die meisten Kalorien in Form von Chips oder auch Alkohol aufgenommen werden, wird dies durch die Methode schon einmal verhindert.

Da allerdings der Mensch sich nicht so schnell an einen Verzicht des Essens am Abend gewöhnen kann (bzw. will), kann es auch zu so genannten Heißhungeranfällen oder einfach unkontrollierter Aufnahme von Nahrung kommen. In mediterranen Gegenden auf der Erde ist das Abendessen die Hauptmahlzeit und die Menschen dort essen erst nach 21 Uhr am Abend.

Dort hat die Zeit des Essens aber keine negativen Auswirkungen auf das Körpergewicht oder die Lebenserwartung. Dies hängt aber auch mit der Lebensweise und der Gesundheit der Menschen ab, die in diesen Länder, die sich im Mittelmeerraum befinden, leben.

Fazit:

Für den nordeuropäischen Raum (und Deutschland) kann ich das Dinner Cancelling empfehlen. Ich empfehle meinen Patieten u.a. wenn möglich nicht mehr nach 20.00 Uhr zu essen - besser nicht mehr nach 18.00 Uhr.

Auf jeden Fall sollten nach 18.00 Uhr Früchte und Einfachzucker (wie Süßigkeiten, Weißmehl, Chips etc.) vermieden werden. Früchte empfehle ich vor allem zum Frühstück.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 02.08.2012 aktualisiert



   
Folgen Sie mir auf...

Klicken Sie HIER um mir auf facebook zu folgen 

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Google Plus zu folgen... 

Klicken Sie HIER für Informationen wie Sie meinen kostenlosen Newsletter anfordern können... 

Klicken Sie HIER um mich auf XING zu besuchen... 

Klicken Sie HIER um mir über Twitter zu folgen...

Mehr Informationen zum Thema

 
 
 
 
 
Diäten im Test
 
● Ursachen für Übergewicht
● Idealgewicht | Broca Index und Body Mass Index
● Hüftspeck und Bauchfett
● Folgen von Übergewicht
● Jo-Jo-Effekt nach einer Diät?
● Diäten
◦  3D Diät von Lagerfeld und Houdret
◦  Abnehmen mit Genuss
◦  Almased
◦  Ananas Diät
◦  Apfelessig Diät
◦  Atkins Diät
◦  BCM-Diät
◦  Blitzdiät
◦  Blutgruppendiät
◦  Brigitte Diät
◦  Die Chipliste
◦  CM3 Diät
◦  Dinner Cancelling
◦  Dr. Heierl Diät-Kurmolke
◦  Dukan Diät
◦  FDH Diät - Friss die Hälfte
◦  Fit-For-Fun-Diät
◦  Forever Young Diät oder Strunz-Diät
◦  Haysche Trennkost
◦  Hollywood Diät
◦  Kohlsuppendiät
◦  Low Fat 30 Diät
◦  Markert Diät
◦  Mayo Diät
◦  Mittelmeer Diät oder Kreta Diät
◦  Molkediät oder Molkekur
◦  Montignac Methode
◦  Pfundskur
◦  Reisdiät
◦  Schlank im Schlaf | Die Pape-Diät
◦  South Beach Diät
◦  Thrive-Diät
◦  Treffpunkt Wunschgewicht
◦  Vida Vida
◦  Volumetrics Diät
◦  Weight Watcher Diät
◦  Yokebe Diät
◦  Zitronensaftkur und Neera-Kur
◦  Zone Diät
◦  Weißes Fett und braunes Fett
● Tote Nahrung - Totes Essen
● Quellstoffe zum Abnehmen
● Chitosan und Fatburner: Strobby - Valgo und L-Carnitin hinterfragt
● Xenical und Reductil sehr kritisch betrachtet
● Kriterien für ein gutes Abnehmprogramm