..

Schüssler Salz Nr. 16: Lithium chloratum

Aus der Naturheilpraxis von Heilpraktiker René Gräber

Das Schüssler Salz Nr. 16, Lithium chloratum, ist eines der 15 Schüssler Ergänzungssalze in der sog. Schüssler-Salze-Therapie.

Es begünstigt den Eiweißstoffwechsel durch die Vermehrung von Eiweißmolekülen im Körper. Lithium chloratum (chemischer Begriff: Lithiumchlorid, deutsch: Chlorlithium) kommt nur in äußerst geringen Mengen im menschlichen Körper vor, und das fast ausschließlich in der Lunge. Es wird zu therapeutischen Zwecken hauptsächlich bei der Behandlung des Stoffwechsels und für Ausscheidungen verwendet.

So dient Lithium chloratum in erster Linie zur Ausscheidung von Abfall und Giftstoffen, denn es fördert den Abtransport von Harnsäure und Harnstoff. Dadurch wird es zur Behandlung von Gicht – einer Störung des Harnsäurestoffwechsels – sinnvoll. Auch Ablagerungen wie (zum Beispiel Steine oder Grieß), und Entzündungen im Harnapparat (zum, Beispiel Blasen- und Nierenbeckenentzündungen, Gallensteine) lassen sich mit Lithium chloratum behandeln.

Daneben kommt es bei der Behandlung von nervös bedingten Herzbeschwerden wie Herzstichen, Herzrhythmusstörungen oder Herzflattern zum Einsatz. Bei Kindern lassen sich mit Lithium chloratum auch nervöse Bauchschmerzen nach Angst- oder Stresssituationen behandeln.

Es kommt bei der Behandlung psychischer Beschwerden wie depressiven (auch manisch-depressiven) Verstimmungen, Gefühlsschwankungen oder Ruhelosigkeit zur Anwendung und wird auch zur Behandlung von Konzentrationsschwäche und bestimmten Kopfschmerzen eingesetzt. In der Geriatrie findet es Anwendung bei schlechtem Allgemeinbefinden, Abmagerung, Angst, Schlafstörungen und Tagesmüdigkeit.

Durch seine Fähigkeit, Eiweißmoleküle zu vermehren und damit den Gewebeaufbau zu unterstützen, eignet sich Schüssler-Salz Nr. 15 auch bei Gewebeschwund, zum Beispiel nach Kortisongabe. Auch bei Hautwucherungen (Narbengewebe), der Behandlung von Neurodermitis und Ekzemen wird Lithium chloratum angewandt.

Beschwerden, die auf Lithiumchlorid ansprechen, verschlechtern sich in warmen Räumen und durch warme Kleidung. Auch bei feuchtem Wetter und nachts werden sie schlimmer.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 15.04.2014 aktualisiert


   
Folgen Sie mir auf...

Klicken Sie HIER um mir auf facebook zu folgen 

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Google Plus zu folgen... 

Klicken Sie HIER für Informationen wie Sie meinen kostenlosen Newsletter anfordern können... 

Klicken Sie HIER um mich auf XING zu besuchen... 

Klicken Sie HIER um mir über Twitter zu folgen...

Mehr Informationen zum Thema

 
 
 
Schüssler Salze im Überblick

 
● Die 12 Original Salze
◦  Schüssler Salz Nr .1 Calcium Fluoratum
◦  Schüssler Salz Nr.2 Calcium phosphoricum
◦  Schüssler Salz Nr.3 Ferrum phosphoricum
◦  Schüssler Salz Nr. 4 Kalium chloratum
◦  Schüssler Salz Nr.5 Kalium phosphoricum
◦  Schüssler Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum
◦  Schüssler Salz Nr.7 Magnesium phosphoricum
◦  Schüssler Salz Nr.8 Natrium chloratum
◦  Schüssler Salz Nr.9 Natrium phosphoricum
◦  Schüssler Salz Nr.10 Natrium sulfuricum
◦  Schüssler Salz Nr.11 Silicea
◦  Schüssler Salz Nr.12 Calcium Sulfuricum
● Die Ergänzungssalze
◦  Schüssler Salz Nr. 13 Kalium arsenicosum
◦  Schüssler Salz Nr.14 - Kalium bromatum
◦  Schüssler Salz Nr.15 Kalium jodatum
◦  Schüssler Salz Nr. 16 Lithium chloratum
◦  Schüssler Salz Nr.17 Manganum sulfuricum
◦  Schüssler Salz Nr. 18 Calcium sulfuratum
◦  Schüssler Salz Nr. 19 Cuprum arsenicosum
◦  Schüssler Salz Nr. 20 Kalium aluminium sulfuricum
◦  Schüssler Salz Nr. 21 - Zincum chloratum
◦  Schüssler Salz Nr. 22 - Calcium carbonicum
◦  Schüssler Salz Nr. 23 Natrium bicarbonicum
◦  Schüssler Salz Nr. 24 - Arsenicum jodatum