..

Fasten im Harz

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Fasten soll den Körper von darin enthaltenen Schadstoffen und Giften befreien uns so neue Energie für den Alltag liefern. Um das Fasten effektiver zu gestalten, sind Bewegung in der Natur sowie Wellnessanwendungen sehr hilfreich. Gerade der Harz bietet hier zahlreiche Möglichkeiten.

Harz

Diese Region verbindet wie keine andere sowohl Gegenwart wie auch Vergangenheit, verfügt über Gebäude, die dem Weltkulturerbe angehören und natürlich viel unberührte Natur.

Der wohl bekannteste Berg des Harzes ist der Brocken, der durch den "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe verewigt wurde. Noch heute ranken sich zahlreiche Myten um diesen Ort.

Um während des Fastens die reine Luft des Harzes zu genießen, können Wanderer mehr als 120 Kilometer gut ausgebaute Wanderwege nutzen. Besonders erwähnenswert ist hierbei der Hexenstieg, der auf den Broken führt. Je nach körperlichen Möglichkeiten können sowohl leichte wie auch etwas schwierigere Touren geplant werden.

Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann auch die Harzer Schmalspurbahnen nutzen, um den Broken zu erklimmen. Obwohl der Harz bereits touristisch gut erschlossen ist, findet sich hier immer noch unberührte Natur, die zum Entspannen und Erholen einlädt. Die durch das Fasten geschärften Sinne machen das Wandern zusätzlich zum Erlebnis. So kann man im Sommer zum Beispiel den Geruch des Baumharzes und im Herbst den Pilzgeruch des Waldes besonders wahrnehmen.

Der Harz hat allerdings auch im Bereich Wellness und Erholung einiges zu bieten. Hier finden sich zahlreiche Heilbäder, wie etwa Bad Suderode oder Bad Grund. Hier können auf Wunsch auch medizinisch überwachte Fastentherapien in der Gruppe gebucht werden. Diese sind vor allem für Menschen zu empfehlen, die zum ersten Mal fasten wollen.

Urlauber können im Harz aber auch die Höhlentherapie im Eisensteinstollen und die Solequellen nutzen, zudem werden in den Heilbädern auch Massagen und Saunagänge angeboten. Daneben runden Angebote zu Ayurveda und fernöstlicher Heilmedizin das Angebot ab. Wer zum Beispiel während des Tages gewandert ist, kann sich hier am Abend wunderbar entspannen und seinem Körper etwas Gutes tun. So entspannt sich nicht nur der Körper, sondern auch die Seele.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 02.08.2012 aktualisiert


   
Folgen Sie mir auf...

Klicken Sie HIER um mir auf facebook zu folgen 

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Google Plus zu folgen... 

Klicken Sie HIER für Informationen wie Sie meinen kostenlosen Newsletter anfordern können... 

Klicken Sie HIER um mich auf XING zu besuchen... 

Klicken Sie HIER um mir über Twitter zu folgen...

Mehr Informationen zum Thema