..

Perix - lang anhaltendes Sättigungsgefühl - natürlich und ohne Zusatzstoffe?

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Aktuelle Information: Perix ist nicht mehr im Handel verfügbar. Kein sehr großer Verlust, wenn Sie mich fragen … Der Vollständigkeit halber lasse ich diesen Artikel hier trotzdem für Sie stehen.

Übergewicht ist leider ein zunehmendes Problem bei Jung und Alt, das nicht nur optische Nachteile mit sich bringt. Auch gesundheitlich drohen bei bestehendem Übergewicht schlimme Folgen, wie erhöhter Blutdruck oder zu hohe Cholesterinwerte, und auch das Herzinfarkt- sowie Schlaganfallrisiko ist nicht zu verachten.

Wer kennt das nicht: Ein paar Kilos müssen weg, aber das ist meistens gar nicht so einfach. "Glücklicherweise" gibt es Präparate wie Perix, die dem Körper ein Sättigungsgefühl vermitteln, den Hunger eindämmen und so den Kampf gegen die Pfunde unterstützen.

Perix ein zertifiziertes Medizinprodukt, hergestellt aus den Samenhüllen der Ispaghula-Pflanze, ein reines Naturprodukt, das sättigend wirkt und den angenehmen Nebeneffekt der Verdauungsregulierung mit sich bringt.

Bei der Herstellung von Perix wurde auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern, Farb- sowie Konservierungsstoffen verzichtet und – wichtig für Allergiker – es enthält auch weder Milchzucker noch Milcheiweiß oder Gluten und kann auch so unter anderem auch von Diabetikern angewandt werden. (Diabetiker sollten wie bei jeder Ernährungsumstellung trotzdem vorher ihren Arzt um Rat fragen!)

Unsere heutige Ernährung enthält immer weniger Ballaststoffe, deswegen setzt bei den meisten Menschen viel früher wieder ein Hungergefühl ein. Oftmals werden dann die falschen, teilweise sehr fett- oder zuckerhaltigen Lebensmittel konsumiert,

Aufgrund seines hohen Gehalts an natürlichen Quellstoffen sorgt Perix für ein lang anhaltendes, rasch einsetzendes Sättigungsgefühl. Gefürchtete Heißhungerattacken sollen damit ausbleiben und der Blutzuckerspiegel gleichzeitig stabilisiert werden.

In Apotheken ist Perix in Pulverform, verpackt in kleine Tütchen, erhältlich. Über den Tag verteilt können bis zu vier Portionsbeutel in ein kalorienarmes Getränk (250 ml), auch Milch oder Buttermilch, eingerührt und getrunken werden.

Perix ersetzt keine vollwertige Mahlzeit, aber vor einer Hauptmahlzeit sorgt es angeblich für ein schneller eintretendes Sättigungsgefühl, das einen weniger essen und länger satt sein lässt.

Personen mit krankhaften Übergewicht, Diabetiker, Schwangere oder Menschen, die unter einer Erkrankung des Magen-Darm-Traktes leiden, sollten die Einnahme von Perix im Vorfeld mit ihrem Arzt abklären.

Perix, ein ballaststoffreiches, natürliches Sättigungsmittel, schnell und einfach anzuwenden, ohne bekannte Nebenwirkungen, das die Verdauung anregt, für eine gesunde Darmflora sorgt und in Kombination mit ausreichender Bewegung sowie einer abwechslungsreichen Ernährung zu einer gesunden Gewichtsreduzierung verhilft – das alles sind Aussagen, die tatsächlich vermuten lassen, dass es absolut zum Abnehmen geeignet ist. Wenn sie denn stimmen …

Aber: Auch längere Recherchen brachten mich nicht weiter in der Suche nach den genauen Inhaltsstoffen und Zusatzstoffen. Anwenderberichte kenne ich keine, nur Firmen, die Perix verkaufen.

Fazit: Zweifelhaft.

Persönliche Anmerkung: Wenn Sie solche Informationen (zum Abnehmen, Diätpillen etc.) interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Newsletter dazu an!

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 23.09.2015 aktualisiert