Einläufe mit MMS / CDL

  • Im Rahmen meines diesjährigen Heilfastens im Juli machte ich täglich Kaffee-Einläufe. Einmal machte ich einen Voreinlauf mit 1 Liter Wasser inkl. Chlordioxid (MMS). Es waren 10 aktivierte Tropfen (Natriumchlorit mit Salzsäure 3,5%).


    Die Idee dahinter:


    Der Voreinlauf mit CD (als Oxidans) oxidiert etwaige Pathogene (Parasiten, Schwermetalle, Pilze etc.). Ca. 2 Stunden später werden mit dem Kaffee-Einlauf Antioxidantien eingeführt und die vorher oxidierten Pathogene werden mit dem Kaffee-Einlauf wieder ausgeschieden. Ich fühlte mich danach normal, weder besser noch schlechter als bei einem normalen „Nur-Kaffee-Einlauf“.


    Wie ist Deine Meinung dazu, lieber René?


    Gibt es eventuell andere hier im Forum, die damit bereits Erfahrungen gesammelt haben?


    Herzlichen Dank für Deine/Ihre Antwort/en im Voraus.

    Peter B.

  • Exakt diese Idee verfolge ich auch schon seit geraumer Zeit! Mit fehlen allerdings noch genügend Selbstversuche -- und Berichte von Patienten ebenso...


    Von den Kaffee-Einläufen halte ich ja sehr viel und habe dazu auch begeistert ein Büchlein verfasst:

    https://www.renegraeber.de/kaffee-einlauf.html


    Wir haben im Yamedo Forum auch eine sehr interessante Variante mit der modifizierten MMS Lösung: Die Gefeu Lösung
    https://www.yamedo.de/forum/thread/1586-gefeu-l%C3%B6sung/

  • Nach einem 3 wöchigen Borax-Experiment (3 x 7 Tage sehr hoch dosiert; ist aber ein anderes Thema) hatte ich das Gefühl, dass sich viele Schlacken etc. gelöst haben, jedoch über Nieren, Lunge und Haut nicht ausreichend ausgeschieden wurden.


    Das spürte ich insbesondere in den Füßen, Knien und anderen Gelenken. Heute, 4 Tage nach Ende des Borax-Experiments, habe ich nach einem Wasser-(Vor) Einlauf, einen zweiten Einlauf mit Chlordioxid (11 aktivierte Tropfen auf einen Liter Wasser) und eine gute Stunde später einen dritten mit 1,5 L Kaffeeeinlauf gemacht.


    Danach fühlte ich mich deutlich besser. Ich bin insg. ca. 12 km spazieren gegangen (kein Sport, da ich leicht erkältet bin) und meine Beine, Knie etc. fühlten sich sehr deutlich anders/ besser an. Es war das erste Mal, dass ich eine direkte Wirkung eines CD/Kaffeeeinlaufs gespürt habe.


    Viele Grüße, Peter