Schlüsselwort Leberzirrhose

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen: Kaffee schützt die Leber

Kaffee Bohne

Ich werde immer wieder gefragt, was ich vom Kaffee halte. Nun, Kaffee ist für mich eine Heilpflanze, denn Kaffee enthält ein ganzes Spektrum von wirksamen Substanzen. Neben Koffein liefert das Heißgetränk beispielsweise Melanoide, Chlorogensäure und Diterpene. Einige der Verbindungen entstehen erst beim Rösten oder sind abhängig von der Art der Zubereitung.

Neues von der Fett-Front

Und da sind sie wieder, die „hochmolekularen“ Ernährungsberater. Sie haben allen Grund zum Jubeln, denn es ist ihnen ein höchst wichtiger Fund in die Hände gefallen. Dieser Fund wurde am Deutschen Krebsforschungszentrum, am Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Heidelberg und des Universitätsklinikums gemacht. Diesmal handelt es sich um Fett im Sonderangebot – äh… ich …

Weiterlesen „Neues von der Fett-Front“ »

FSP1 – Ein Leberzirrhose-Marker, der keiner ist

Für die Diagnose der Leberzirrhose haben Ärzte einen eindeutigen labormedizinischen Indikator. Zumindest nach der bisherigen Meinung. Ein Wissenschaftler aus Wien rüttelt nun an dieser Lehrmeinung. Nach einhelliger Ansicht bilden schnell wachsende Bindegewebszellen ein Protein namens FSP1. Die zunehmenden Vernarbungen in der zirrhotischen Leber stellen einen Verdrängungsprozess wuchernden Bindegewebes dar. Daher gilt FSP1 wie selbstverständlich als …

Weiterlesen „FSP1 – Ein Leberzirrhose-Marker, der keiner ist“ »