Richtig Fasten und Gesund Heilfasten - Was es ist und was Sie wissen sollten

Erfahrungen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber
René Gräber

Was leistet Fasten bei Hyperlipidämie, Hypercholesterinämie und Atheromatose?

Krankhaft erhöhte Fettwerte im Blut und Probleme des Fettstoffwechsels werden im Allgemeinen als Hyperlipidämie bezeichnet. Um genauere Angaben über die Art und Höhe der Fettwerte zu bekommen, untersuchen Mediziner das Gesamtcholesterin, an Transportproteine gebundenes Cholesterin (LDL-Cholesterin und HDL-Cholesterin) sowie die in vielen fetthaltigen Nahrungsmitteln vorkommenden Triglyceride. Wissenschaftler sprechen von einer Hypercholesterinämie, wenn vor allem die …

Weiterlesen “Was leistet Fasten bei Hyperlipidämie, Hypercholesterinämie und Atheromatose?” »

Neues Filterverfahren gegen Hormone im Trinkwasser

Das Leitungswasser in Deutschland wird vorbildlich kontrolliert, daher gehört unser Trinkwasser zu den saubersten Lebensmitteln, sollte man meinen. Dennoch gibt es berechtigte Kritik wegen der Nitrate im Grundwasser und bleihaltigen Rohren oder Pestiziden im Leitungswasser. Und nun auch noch Hormone! Zum Glück gibt es kompetente Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die in Zusammenarbeit …

Weiterlesen “Neues Filterverfahren gegen Hormone im Trinkwasser” »

Fasten als Infarktprophylaxe (Herzinfarkt, Schlaganfall)

Herzinfarkt zählt in Deutschland – ebenso wie in anderen Wohlstandsgesellschaften – mittlerweile zu den häufigsten Todesursachen. Durch eine Durchblutungsstörung in den Herzkranzgefäßen kommt es dabei zu einem plötzlichen Absterben von Herzmuskelzellen. Hiermit verbunden treten oft lebensbedrohliche Rhythmusstörungen auf. Professor Gotthard Schettler, der ehemalige Direktor der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg, stellte in mehren Fachartikeln und Lehrbüchern die …

Weiterlesen “Fasten als Infarktprophylaxe (Herzinfarkt, Schlaganfall)” »

Kokosöl – Das Alles- und Wunderheilmittel?

Wir haben wieder einmal eine neue Superwaffe: Ein Allesheilmittel, ein Wundermittel gegen alles, was weh tut. Also: einen neuen Hype. Und der heißt „Virgin Kokosöl“. Genauer gesagt wird das pflanzliche Öl empfohlen gegen Arteriosklerose, Entzündungen, Übergewicht, Alzheimer und Schilddrüsenerkrankungen sowie für die Verbesserung der Gehirnfunktion. Auf der anderen Seite ist dieser „Hype“ dann doch nicht …

Weiterlesen “Kokosöl – Das Alles- und Wunderheilmittel?” »

Was ist Colostrum und welche Wirkung hat dies?

Colostrum (oder Colostral-Milch) ist der Fachbegriff für die sogenannte „Vormilch“ oder  „Erstmilch“, bei Kühen auch „Biestmilch“. Daneben gibt es viele mundartliche Bezeichnungen im deutschen Raum. Das Colostrum wird kurz vor und nach der Geburt gebildet und danach in den ersten 48 Stunden dem Säugling angeboten. Die gelbliche, dickflüssige Milch dient bei allen Säugetieren als „Booster“ für …

Weiterlesen “Was ist Colostrum und welche Wirkung hat dies?” »

Die Fettleber entwickelt sich zu Volkskrankheit

20 % bis 40 % der Bevölkerung sind betroffen. Viele wissen überhaupt nichts davon. Es besteht dringender Handlungsbedarf, denn eine Fettleber ist einer der größten Risikofaktoren für Diabetes und Herzinfarkt Und: es existiert keine “schulmedizinische” Therapie (mit Tabletten etc.) dafür. Wirksam sind vor allem Naturheilkunde, Ernährung und Änderungen im Lebensstil.   Abb1: Lebererkrankungen in verschiedenen …

Weiterlesen “Die Fettleber entwickelt sich zu Volkskrankheit” »

Ausgerechnet der Krankenhauskeim hilft beim Abnehmen?

Bakterien lassen sich prinzipiell als Schlankmacher nutzen. Wir wissen heute, dass eine Diät, die stark auf eine Reduktion der Kalorien ausgerichtet ist, enormen Einfluss auf die Zusammensetzung der Darmflora hat, und zwar in der Weise, dass Mikroorganismen bevorteilt werden, die unter anderem für Gewichtsabnahme verantwortlich sind. Zu diesen „Abnehmbakterien“ gehört offenbar auch der „Krankenhauskeim“ Bakterium …

Weiterlesen “Ausgerechnet der Krankenhauskeim hilft beim Abnehmen?” »

Der Heilpilz: Hericium erinaceus

Igelstachelbart lautet die deutsche Bezeichnung für den Heilpilz Hericium erinaceus. Im Englischen wird er häufig wegen seines Erscheinungsbildes auch als „Lion’s mane“, also Löwenmähne, bezeichnet. Der lateinische Name „Hericium“ bedeutet Igel. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Arten, von denen der Igelstachelbart (den ich der Einfachheit halber in der Folge nur mit „Hericium“ bezeichnen werde) …

Weiterlesen “Der Heilpilz: Hericium erinaceus” »

Chronische Erkrankungen erfordern Geduld

Krankheiten können akut auftreten oder chronisch werden. Ab wann eine Krankheit als chronisch gilt, ist eine Frage der Definition. Akut ist eine Krankheit, wenn sie sich schnell entwickelt und nach spätestens 14 Tagen wieder abgeklungen ist. Chronische Krankheiten entwickeln sich langsamer und dauern länger an, wobei die Frage, was denn „lang andauernd“ genau bedeutet, international …

Weiterlesen “Chronische Erkrankungen erfordern Geduld” »

Fasten bei Chronischen Darmstörungen und Darmkrankheiten

Die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts sind nicht nur wichtige Produzenten von Verdauungssäften, sie schützen auch vor Krankheitserregern und sorgen dafür, dass die Nährstoffe in die Blutbahn gelangen. Werden die sensiblen Schleimhäute, etwa durch Fehlernährung, Infektionen oder hohen Alkoholkonsum, dauerhaft geschädigt, so können chronische Erkrankungen die Folge sein. Entzündungen des Dünndarms (Enteritis) mit Durchfall und krampfhaften Bauchschmerzen …

Weiterlesen “Fasten bei Chronischen Darmstörungen und Darmkrankheiten” »