Kategorie Ernährung

Chemie im Essen? Oder haben wir schon “chemisches Essen”?

Wenn man bestimmten Quellen in den USA glauben darf, dann bestehen 90 Prozent der Ernährung des „Durchschnitt-Amerikaners“ aus industriell gefertigten Nahrungsmitteln (Analysis Confirms Chemicals in Food Are More Hazardous in Combination). Bildnachweis: fotolia.com – duckman76 Diese wiederum enthalten in der Regel Stoffe, die für die Ernährung bedeutungslos sind, dafür aber konservieren, das Aussehen des Produkts …

Weiterlesen “Chemie im Essen? Oder haben wir schon “chemisches Essen”?” »

Xylitol – der Birkenzucker: Ein natürliches Wundermittel?

Xylitol wird auch als Xylit oder Birkenzucker bezeichnet. Dies sind sogenannte „Trivialnamen“ für Pentanpentol, einem Zuckeralkohol, der auch als Zuckeraustauschstoff (E 967) zum Einsatz kommt. Zuckeraustauschstoffe unterscheiden sich von Süßstoffen, wie Aspartam und so weiter, durch eine deutlich geringere Süßkraft. Die Süßkraft von Xylitol ist mit der von Haushaltszucker in etwa zu vergleichen. Während Süßstoffe …

Weiterlesen “Xylitol – der Birkenzucker: Ein natürliches Wundermittel?” »

Kokoszucker – Süßes ohne Reue?

Zu erst einmal etwas zur Herstellung. Für die Herstellung von Kokoszucker benötigt man den Nektar der Kokosblüte: Dafür wird die Blütenknopse angeritzt, so dass ein Saft (der Nektar) austritt. Die Kokoszuckerkristalle entstehen dann entweder durch Aufkochen oder durch das Erhitzen bei niedriger Temperatur in einem Vakuum-Dampfkocher. Im Grunde handelt es sich bei der Gewinnung des …

Weiterlesen “Kokoszucker – Süßes ohne Reue?” »

Was sind die besten Alternativen für Zucker? Honig – Dicksäfte – Süßstoffe oder Sirup?

Die Lust auf Süßes ist uns Menschen angeboren. Dennoch steht Zucker wie kaum ein anderes Lebensmittel im Kreuzfeuer der Kritik. Ernährungsberater warnen: Zucker mache dick, die Zähne kaputt und sogar süchtig. Und in der Tat gibt es eine Zuckersucht. Wer zu viel von dem süßen Stoff konsumiere, riskiere die Entstehung von Nieren- und Gallensteinen, Altersdiabetes oder Colitis …

Weiterlesen “Was sind die besten Alternativen für Zucker? Honig – Dicksäfte – Süßstoffe oder Sirup?” »

Ungesunde Süßstoffe – Oder: Die bittersüßen Nebenwirkungen die man lieber verschweigt…

Wer abnehmen oder sein Gewicht halten will, der denkt darüber nach, kalorienreichem Zucker durch Süßstoffe zu ersetzen. Denn diese enthalten bei gleicher Menge weniger Kalorien oder aber sind deutlich süßer als Zucker, so dass man zum Süßen nur einen Bruchteil der Menge benötigt, die sonst für Zucker benötigt wird. Und weniger Kalorien = weniger Zunahme …

Weiterlesen “Ungesunde Süßstoffe – Oder: Die bittersüßen Nebenwirkungen die man lieber verschweigt…” »

Ionisiertes Wasser – Schädlich oder Heilsam?

Über Wasser sind schon ganze Bücher geschrieben worden. Vor allem in meinen Fastenkursen wird das “Wasserthema” gerne diskutiert. Im folgenden Beitrag möchte ich deshalb kurz auf das ionisierte Wasser eingehen und folgende Fragen beantworten: Gibt es Studien, die beweisen, dass ionisiertes Wasser als Trinkwasser vorteilhaft fuer unsere Gesundheit ist? Oder ist es sogar schädlich? Lohnt …

Weiterlesen “Ionisiertes Wasser – Schädlich oder Heilsam?” »

Gutes Wasser – Was macht es aus?

„Wasser ist lebenswichtig“ – Mit dieser banalen Feststellung fängt mein Beitrag „Trinkwasser – Welches Wasser ist gut? Wo gibt’s Probleme? an. In der Folge diskutiere ich die Probleme des Leitungswassers. Denn die meisten Haushalte in Deutschland kochen ihren Kaffee und Gerichte mit eben diesem Leitungswasser. Da stellt sich die Frage: Was kann man da aus der …

Weiterlesen “Gutes Wasser – Was macht es aus?” »

Gutes Trinkwasser in Deutschland? Ein Witz mit Ansage!

Wasser ist lebenswichtig. Bei einem Erwachsenen besteht der Körper zu etwa 60 Prozent aus Wasser. Unser Blut besteht zu etwa 80 Prozent aus Wasser. Leider belegt eine repräsentative emnid-Umfrage, dass etwa die Hälfte der Deutschen (51 Prozent) weniger als zwei Liter Flüssigkeit täglich zu sich nimmt. Ausreichend zu trinken ist das A und O einer …

Weiterlesen “Gutes Trinkwasser in Deutschland? Ein Witz mit Ansage!” »

Thermophile Hefe – Ist diese gesundheitsschädlich?

Grundregel der Biologie ist, dass Temperaturen, die 90 Grad Celsius übersteigen, mit dem Leben nicht zu vereinbaren sind. Grund dafür ist die Zerstörung von Proteinen, die als Enzyme, Zellwandbestandteile, Signalstoffe und vieles mehr ihrer lebenswichtigen Funktion nachkommen. Viele Bakterien sind schon ab einer Temperatur von 38/39 Grad Celsius nicht mehr fähig, sich zu vermehren, was …

Weiterlesen “Thermophile Hefe – Ist diese gesundheitsschädlich?” »

Die große Stoffwechselkur nach Dr. Braun

Der 1984 verstorbene Arzt Dr. med. Alfred Braun beklagte, dass die Bekämpfung chronischer Krankheiten und Krebserkrankungen sich auch in der Naturheilkunde in den letzten einhundert Jahren nicht wesentlich verbessert habe. Als Ursache stellte Dr. Braun fest, dass die Rolle der Mikroorganismen nicht erforscht sei. Mikroorganismen oder Mikroben sind kleinste tierische oder pflanzliche Lebewesen, die man nur unter …

Weiterlesen “Die große Stoffwechselkur nach Dr. Braun” »