..

Heilfasten oder Entgiftung bei Akne - Furunkel und Abszessen?

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

Zunächst einmal die Frage die mich erreichte zu Abszessen und Furunkeln:

Hallo Herr Graeber,

durch puren Zufall bin ich über Google auf Ihrer Seite "gelandet", die ich mit großem Interesse gelesen habe.

Hier erst mal meine Daten, bevor ich zu meiner Frage komme:

Ich bin 37 Jahre alt und leide seit ca. 20 Jahren unter Abszessen und Furunkeln, die immer operativ geöffnet werden müssen. Diese Abszesse bilden sich in den Achselhöhlen, in beiden Leisten und an beiden Pobacken.

1987 hatte ich meinen 1. Abszess in der Leiste mit operativem Eingriff.

1997 mußten in beiden Achselhöhlen, in beiden Leisten und an beiden Pobacken Abszesse operativ entfernt werden.

Dieses Jahr wieder Abszesse an beiden Pobacken und auch wieder ein operativer Eingriff.

Diagnose nach so vielen Jahren: Akne vulgaris (Konsilaruntersuchung bei einem Dermatologen!).

Meine Frage: Könnte mir eine Phönix-Entgiftungstherapie helfen?

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Saarland

Antwort:

Nun: zunächst fallen mir Patienten ein, die solche Operationen JEDES Jahr hatten. Und merkwürdigerweise waren das alles Frauen. Die Schulmedizin hat als letzten und meistens einzigen Weg die Operation. Wenn man die ganze Krankheit sich so entwickeln läßt, ist das dann auch meist der Weg.

Abszesse, Furunkel und Akne sind aber mit Naturheilkunde und Alternativmedizin sehr gut zu behandeln.

Der Weg ist die Umstimmung, Entsäuerung (wenn vorhanden) und Entgiftung des Organismus. Die Phönix-Entgiftung kann sicher einen guten Beitrag leisten, aber ich würde auch andere Faktoren berücksichtigen, was uns zur Frage führt:

Welche Naturheilmethoden kommen bei Abszessen und Furunkeln in Frage?

Nach meiner Erfahrung hat sich auch das Heilfasten gut bewährt. Allerdings ist es mit einem einmaligen Fasten (auch nach meiner Methode) meist nicht getan.

Eine gesündere Ernährung ist notwendig: gesünder und vollwertiger, keine Süßigkeiten oder Zucker und vor allem: kein Schweinefleisch.

Zusätzlich: mehr Licht, Luft und Sonne für die Haut.

Und dann kommt noch die ganze Palette der Alternativmedizin, von der ich hier vor allem die Sanum-Therapie erwähnen möchte.

Für mehr Informationen zum Heilfasten können Sie erst einmal unverbindlich und kostenlos folgende e-mail Serie anfordern:

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 02.08.2012 aktualisiert

Wer schreibt hier?

Rene Gräber

Mein Name ist René Gräber. Seit 1998 bin ich in eigener Naturheilpraxis tätig und begleite seitdem Patienten und Fastenteilnehmer mit unterschiedlichsten Beschwerden und Erkrankungen. Auf dieser Webseite veröffentliche ich regelmäßig Beiträge zum Thema Fasten, Ernährung, Diäten, sowie auch zu verschiedenen Beschwerden und Erkrankungen.

Hinweis zur Heilfasten Anleitung
Heilfasten Anleitung von René Gräber
   
Folgen Sie mir auf...

Klicken Sie HIER um mir auf facebook zu folgen  

Klicken Sie HIER um mir über Twitter zu folgen...  

Klicken Sie HIER für Informationen wie Sie meinen kostenlosen Newsletter anfordern können... 

Klicken Sie HIER um mich auf XING zu besuchen... 

Heilfasten leicht gemacht...