Schlüsselwort Fasten

Was ist Fasten eigentlich wirklich?

Der Karneval ist vorbei und die Fastenzeit hat begonnen. Während der Karneval und seine lustigen Streiche der Vergangenheit angehören, scheinen die Streiche in einem anderen Segment überlebt zu haben: In den Ideen der Presse, wie man Fasten so modifizieren kann, dass jeder Jeck noch jecker wird. Zumindest scheint es so, wenn man sich die Artikelchen …

Weiterlesen „Was ist Fasten eigentlich wirklich?“ »

Zucker – Noch giftigere Wahrheiten die niemand hören möchte

Zucker - Das weiße Gift?

Im August letzten Jahres veröffentlichte ich bereits einen ausführlichen Bericht über die ungesüßte Wahrheit über Zucker und seine nicht so süßen Auswirkungen auf den Organismus [Die giftige Wahrheit über Zucker und Übergewicht]. Unter dem Strich ist Zucker ein süchtig machender Stoff, der zersetzende Wirkungen auf den Stoffwechsel ausübt und somit den Betroffenen langsam und dafür …

Weiterlesen „Zucker – Noch giftigere Wahrheiten die niemand hören möchte“ »

10in2 – Heute essen, morgen Essen vergessen

Aus Österreich fand ich eine interessante Nachricht. Ein Kabarettist namens Bernhard Ludwig, der zudem noch ausgebildeter Psychologe und Psychotherapeut ist, hat seine ganz persönliche Form des intermittierenden Fastens entwickelt und „vermarktet“ diese auf den Kabarettbühnen des Landes, in Büchern und Comics. Ludwigs intermittierendes Fasten hat auch einen Namen: „10in2“. Laut eigenen Angaben hat er damit …

Weiterlesen „10in2 – Heute essen, morgen Essen vergessen“ »

500km Wandern – in 10 Tagen mit Saftfasten

Paar beim Wandern (Freude)

Für manche meiner Patienten oder Bekannten ist alleine schon die Vorstellung ein paar Tage „nichts“ zu Essen schon eine Zumutung. Aber dann noch 500 Kilometer wandern? Und das in 10 Tagen?

Erfolgreiches Fasten ist gut für Körper und Kopf

Heilfasten: Mein Lieblingsheilverfahren. Manche zweifeln die Wirksamkeit tatsächlich immer noch an, weswegen ich (immer noch) nicht müde werde, darüber zu schreiben und zu berichten. Ich hatte schon einige Male über die physiologischen Vorteile des Fasten berichten können:

Langzeiteffekte von Fasten und Diät auf Fettleibigkeit

Es gibt Menschen, die beim Fasten neben der inneren Reinigung ihres Körpers als (meist positiven) Nebeneffekt auch noch ihr Gewicht reduzieren. Auch bei einer Diät, also einer Veränderung der Ernährung (meistens auf begrenzte Zeit), passiert diese Gewichtsreduktion. Doch wie sieht es aus mit dem Langzeiteffekt bei Fettleibigkeit?

Streit um das Ende des Fastenmonats Ramadan

Die jüngsten Entscheidungen aus Saudi-Arabien zum genauen Ende des Fastenmonats Ramadan entzweien die muslimische Welt. Laut Koran ist die Fastenzeit vorüber, sobald die erste Sichel des zunehmenden Mondes zu sehen ist. Theologen aus Saudi Arabien riefen jedoch am 05.09.2011 das Ende des Fastenmonats aus – laut Wissenschaftlern sei der Mond zu diesem Zeitpunkt aber noch …

Weiterlesen „Streit um das Ende des Fastenmonats Ramadan“ »

Moderates Fasten kann Diabetes Typ 2 heilen

Zucker - Das weiße Gift?

Die meisten Menschen trifft die Diagnose: „Diabetes“ eher unerwartet. Wer davon betroffen ist, reagiert in der Regel erst einmal geschockt, denn damit ist auch immer eine gewisse Einschränkung der Lebensqualität verbunden. So darf der Diabetiker bestimmte Nahrungsmittel nicht mehr oder nur in begrenztem Umfang zu sich nehmen, außerdem sind regelmäßige Messungen des Blutzuckerspiegels erforderlich. Je …

Weiterlesen „Moderates Fasten kann Diabetes Typ 2 heilen“ »

Medizinisch überwachtes Nur-Wasser-Fasten in der Behandlung von Grenzwert-Hypertonie

Inzwischen ist es hinlänglich bekannt, dass Erkrankungen, die auf Bluthochdruck zurückzuführen sind, führend in Mortalität und Morbidität in den industrialisierten Ländern sind. Es ist aber überraschend festzustellen, dass 68 Prozent aller auf Bluthochdruck zurückzuführenden Todesfälle bei einem systolischen Blutdruck zwischen 120 und 140 mmHg bzw. einem diastolischen Blutdruck unter 90 mmHg auftreten. Wir wissen auch …

Weiterlesen „Medizinisch überwachtes Nur-Wasser-Fasten in der Behandlung von Grenzwert-Hypertonie“ »

Fasten bei Gicht

Gicht (= Arthritis urica) ist eine symptomatische Erhöhung des Harnsäurespiegels im Blut (= Hyperurikämie) und eine äußerst tückische Krankheit. Die primäre Hyperurikämie wird meist (>99% der Fälle) durch eine verminderte Ausscheidung von Harnsäure durch die Nieren verursacht, ist vererbar und gewinnt bei purinreicher Ernährung (Fleisch, Innereien, Bier, Cola, Hülsenfrüchte) und Übergewicht an Bedeutung. Eine alternative …

Weiterlesen „Fasten bei Gicht“ »