..

Abnehmen mit Natuvit Extra?

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Aktuelle Information: Natuvit extra ist nicht mehr im Handel verfügbar.

Der Vollständigkeit halber und weil immer wieder mal auch nach älteren Mitteln gefragt wird, lasse ich den Artikel hier trotzdem stehen.

Natuvit extra war als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft und wurde von der deutschen Meda Pharma GmbH als Appetitzügler hergestellt und vertrieben. Es war nicht rezeptpflichtig und wurde in zwei Packungsgrößen mit je 90 und 190 Einheiten angeboten.

Es handelte sich bei Natuvit extra um Ballaststoff-Kerne, die durch Faserstoffe das Hungergefühl stoppen, die Verdauung nachhaltig anregen und so unterstützend beim Abnehmen wirken sollten.

Die Hauptbestandteile der Kerne waren Pflanzenfasern aus Getreiden und Zitrusfrüchten. Hinzugefügt wurden Trennmittel, Milchpulver, Überzugsmittel und Kieselsäure. Natuvit extra enthielt auf 100g insgesamt 46g Ballaststoffe und nur 1,5 g Fett.

Medipharma empfahl, vor jeder Mahlzeit drei bis fünf Kerne mit viel Flüssigkeit einzunehmen. Die Kerne waren geschmacksneutral.

Es wurden keine Nebenwirkungen angegeben.

Wie bei allen Diätprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln zur Gewichtsreduktion kann ein messbarer und dauerhafter Erfolg nur bei gleichzeitiger Umstellung der Ernährung und der Erhöhung des Grundumsatzes durch Sport eintreten.

Deswegen: Zweifelhaft.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 23.09.2015 aktualisiert