Kategorie Heilfasten und Fasten

Schlacke und Fasten und der Unsinn der dazu verbreitet wird

Sie ist da – die Fastenzeit. Und die Presse ist natürlich dabei: Fasten, Heilfasten, Entschlacken. Und auch der „Spiegel“ will da nicht zurückstehen. Gerade zum Thema „Der Spiegel und das Fasten“ hatte ich bereits vor etwas längerer Zeit einen Beitrag gebracht: Die Macke mit der Schlacke. Einer der letzten Kommentar zu diesem Beitrag (Nummer 24 und 25, …

Weiterlesen „Schlacke und Fasten und der Unsinn der dazu verbreitet wird“ »

Intermittierendes Fasten und Sport

Das intermittierende Fasten ist eine Form der Kalorienrestriktion, bei der periodisch wenig beziehungsweise gar keine Kalorien eingenommen werden, unterbrochen von einer ganz normalen, gewöhnlichen Nahrungsaufnahme. Die klassische Form des intermittierenden Fastens ist die 1+1-Methode, bei der jeden 2. Tag gefastet wird. Aber auch andere Rhythmen sind vorstellbar und haben gute Ergebnisse geliefert, wie zum Beispiel …

Weiterlesen „Intermittierendes Fasten und Sport“ »

10in2 – Heute essen, morgen Essen vergessen

Aus Österreich fand ich eine interessante Nachricht. Ein Kabarettist namens Bernhard Ludwig, der zudem noch ausgebildeter Psychologe und Psychotherapeut ist, hat seine ganz persönliche Form des intermittierenden Fastens entwickelt und „vermarktet“ diese auf den Kabarettbühnen des Landes, in Büchern und Comics. Ludwigs intermittierendes Fasten hat auch einen Namen: „10in2“. Laut eigenen Angaben hat er damit …

Weiterlesen „10in2 – Heute essen, morgen Essen vergessen“ »

Fasten und Kalorienrestriktion in der Krebsbehandlung

Klinik - Infusion - Krebsbehandlung

Fasten bei Krebs? Bis vor einigen Jahren unvorstellbar. In meinem Beitrag: Fasten bei Krebs – Erstaunliche Erkenntnisse schrieb ich hier im Blog bereits ausführlich dazu. Leider wagt sich anscheinend niemand daran weitere Studien zu diesem Thema anzugehen. Dafür mehren sich allerdings die Studien die eine Kalorienrestriktion testen.

500km Wandern – in 10 Tagen mit Saftfasten

Paar beim Wandern (Freude)

Für manche meiner Patienten oder Bekannten ist alleine schon die Vorstellung ein paar Tage „nichts“ zu Essen schon eine Zumutung. Aber dann noch 500 Kilometer wandern? Und das in 10 Tagen?

Periodisches Fasten ist gut für die Gesundheit

Das Intermountain Medical Center in Murray, Utah, USA, veröffentlichte vor ca. 1 Jahr eine fast sensationell zu bezeichnende Arbeit, der zufolge während des Fastens signifikante metabolische Veränderungen beobachtet worden waren. Die kardiologische Abteilung des Centers zeigte in dieser Veröffentlichung, dass Fasten nicht nur ein einfaches religiöses Ritual ist, sondern, dass ein periodisches Fasten signifikante Vorteile …

Weiterlesen „Periodisches Fasten ist gut für die Gesundheit“ »

Erfolgreiches Fasten ist gut für Körper und Kopf

Heilfasten: Mein Lieblingsheilverfahren. Manche zweifeln die Wirksamkeit tatsächlich immer noch an, weswegen ich (immer noch) nicht müde werde, darüber zu schreiben und zu berichten. Ich hatte schon einige Male über die physiologischen Vorteile des Fasten berichten können:

Die Friedhöfe sind voll von Fastentoten

Ich erhielt eine email mit eben dieser Überschrift: Die Friedhöfe sind voll von Fastentoten! Was mir dieser Leser (der nach meiner Anleitung fastete) schrieb, lesen Sie im folgenden: Grüß Gott, lieber Herr Gräber – ich stehe schon lang in Ihrem Verteiler und lese immer wieder gern Ihre Anregungen. Sogar Ihre Fastenanleitung habe ich vor einiger …

Weiterlesen „Die Friedhöfe sind voll von Fastentoten“ »

Was ist entschlacken?

Eigentlich wollte ich mich so früh im neuen Jahr gar nicht aufregen. Aber was die Süddeutsche Zeitung Online zum Thema „Entschlackung“ veröffentlichte (quasi als Einstieg ins Neue Jahr), halte ich für völlig unreflektiert: sueddeutsche.de/gesundheit/warum-entschlacken-unsinn-ist-mythos-entgiften-1.1244755-6 Dem Thema „Entschlackung“ habe ich ja bereits öfter versucht mich zu nähern: https://www.gesund-heilfasten.de/entschlackung_entschlackungskur.html Die Süddeutsche wirft in ihrem Beitrag alles in …

Weiterlesen „Was ist entschlacken?“ »

Fasten nach Buchinger bei Arthritis

Knieschmerzen durch Arthritis

Arthritis – eine Gelenkentzündung. Da denken die meisten Patienten in erster Linie an einen Arzt und entzündungshemmende Medikamente. Dass entzündungshemmende Mittel zwar zunächst Linderung verschaffen, aber keine wirkliche „Heilung“ bewirken, wissen die meisten Patienten leider nicht. Fasten als mögliche alternative Therapie steht leider überhaupt nicht im Lehrbuch der Schulmedizin. Gehen wir doch mal der Frage …

Weiterlesen „Fasten nach Buchinger bei Arthritis“ »