..

Die Zitronensaftkur und Neera-Kur

Aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Die entscheidende Frage ist: kann man mit Zitronensaft abnehmen?

Zitronensaft, verbunden mit Ahornsirup und etwas Cayennepfeffer – dies ist die sog. Zitronensaftkur, die für Entschlackung und Gewichtsverlust sorgen soll.

Inzwischen wurde sie zur Neera-Kur weiterentwickelt, die verschiedene zusätzliche Varianten enthält, unter anderem auch Baumsirup und eine Art Teilfasten...

Die Zitronensaftkur, bereits seit den 70ern bekannt, ist nicht als Diät oder Ernährungsumstellung zu sehen, sondern soll kurartig als eine Art Fastenkur über 10 bis 14 Tage angewandt werden.

Es geht also nicht darum, die Ernährung dauerhaft umzustellen oder die Fettverbrennung mit körperliche Bewegung anzukurbeln, sondern darum, mit täglich 6 bis 12 Gläsern dieses wundersamen Gebräus den Körper zu "entschlacken" und "Zellreinigung" zu betreiben.

Einige Nutzer erzählen von dem Gefühl einer belegten Zunge zu Beginn der Kur. Sobald dieser "Belag" verschwunden sei, sei auch die Zellreinigung abgeschlossen. Dieser Effekt entstammt dem Fasten.

Anwendung und Durchführung der Zitronensaftkur

In einem Glas werden 2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft, 2 Esslöffel Ahornsirup und eine Messerspitze Cayennepfeffer mit Wasser vermischt. Davon trinkt der Kurende sechs mit max. 12 Gläser pro Tag. Weitere Nahrung wird nicht zugeführt.

Die Idee dahinter: Zitronen besitzen viel Vitamin C, die Geheimwaffe für alles und jedes. Dem Ahornsirup werden nahezu magische (leider nie erwiesene) Fähigkeiten und Inhaltstoffe wie Spurenelemente, Mineralien, Vitamine zugesprochen, die den Körper in der Fastenzeit vor Mangelerscheinungen schützen soll. Dabei ist zu beachten, dass der Ahornsirup der „Klasse C“ entspricht. Der Cayennpfeffer wird zur (angeblichen) Fettverbrennung hinzugefügt.

Zusätzlich ist es möglich, im Fachhandel Kräuter zur Unterstützung der Zitronensaftkur zu erwerben. Diese bestehen zumeist aus sogenannten Darmkräutern wie Sennablättern, Holunder, Anis und Fenchel.

Die Weiterentwicklung zur „Neera-Kur“ beinhaltet vor allem, dass der reine Ahornsirup abgelöst wurde von einer Mischung aus Ahorn- und dunklerem Palmsirup von 5 verschiedenen Palmsorten - dem „Neera-Baumsirup“. Dazu wird leichter Ausdauersport empfohlen, um dem Muskelabbau vorzubeugen.

Fazit: Die Zitronensaftkur ist keine dauerhafte Ernährungsumstellung, sondern eine Kur, in der dem Körper keinerlei Eiweiße und kein Zucker zugefügt werden.

So ist ein Gewichtsverlust gar nicht abzuwenden, ob jedoch die Pfunde dauerhaft fernbleiben, wenn die Kur beendet wird und das „normale“ Essverhalten wieder aufgenommen wird, darf bezweifelt werden.

Darüberhinaus gibt es Anbieter, die Zitronensaft-Kapseln anbieten. Was ich davon halte lesen Sie hier.

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 02.08.2012 aktualisiert



   
Folgen Sie mir auf...

Klicken Sie HIER um mir auf facebook zu folgen 

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Google Plus zu folgen... 

Klicken Sie HIER für Informationen wie Sie meinen kostenlosen Newsletter anfordern können... 

Klicken Sie HIER um mich auf XING zu besuchen... 

Klicken Sie HIER um mir über Twitter zu folgen...

Mehr Informationen zum Thema

 
 
 
 
 
Diäten im Test
 
● Ursachen für Übergewicht
● Idealgewicht | Broca Index und Body Mass Index
● Hüftspeck und Bauchfett
● Folgen von Übergewicht
● Jo-Jo-Effekt nach einer Diät?
● Diäten
◦  3D Diät von Lagerfeld und Houdret
◦  Abnehmen mit Genuss
◦  Almased
◦  Ananas Diät
◦  Apfelessig Diät
◦  Atkins Diät
◦  BCM-Diät
◦  Blitzdiät
◦  Blutgruppendiät
◦  Brigitte Diät
◦  Die Chipliste
◦  CM3 Diät
◦  Dinner Cancelling
◦  Dr. Heierl Diät-Kurmolke
◦  Dukan Diät
◦  FDH Diät - Friss die Hälfte
◦  Fit-For-Fun-Diät
◦  Forever Young Diät oder Strunz-Diät
◦  Haysche Trennkost
◦  Hollywood Diät
◦  Kohlsuppendiät
◦  Low Fat 30 Diät
◦  Markert Diät
◦  Mayo Diät
◦  Mittelmeer Diät oder Kreta Diät
◦  Molkediät oder Molkekur
◦  Montignac Methode
◦  Pfundskur
◦  Reisdiät
◦  Schlank im Schlaf | Die Pape-Diät
◦  South Beach Diät
◦  Thrive-Diät
◦  Treffpunkt Wunschgewicht
◦  Vida Vida
◦  Volumetrics Diät
◦  Weight Watcher Diät
◦  Yokebe Diät
◦  Zitronensaftkur und Neera-Kur
◦  Zone Diät
◦  Weißes Fett und braunes Fett
● Tote Nahrung - Totes Essen
● Quellstoffe zum Abnehmen
● Chitosan und Fatburner: Strobby - Valgo und L-Carnitin hinterfragt
● Xenical und Reductil sehr kritisch betrachtet
● Kriterien für ein gutes Abnehmprogramm