..

Hautprobleme und Darmprobleme beim Heilfasten

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

Dieser Erfahrungsbericht zur Heilfasten-Anleitung, erreichte mich von der Fastenteilnehmerin Frau Ackermann:

Mein Name ist Heidi Ackermann. Ich bin schon seit Jahren eine Fastenbegeisterte. Während meiner Lehrzeit - das ist auch schon eine Weile her - bin ich auch im Fasten unterwiesen worden. Wie froh und leicht man sich fühlt so nach dem 2. Fastentag, sprich dann - wenn der Körper sich umgestellt hat, ist einfach ein Erleben wert. Ich faste jährlich 1x.

Je nach Ausdauer und Problematiken die ich in den Griff bekommen möchte - mal mehr mal weniger lang.

Meine längste Fastenzeit war 18 Tage. Zwischenzeitlich gehe ich immer so 8-14 Tage ins Fastenprogramm.

Heuer hatte ich 3 Probleme.

1. Ausschlag am Schienbein den ich seit Ostern mit verschiedenen Mitteln behandle. Ist jetzt durchs fasten wesentlich besser geworden - leider noch nicht ganz hinweggefegt.

2. Darmprobleme (seit Mai Durchfall), ist jetzt komplett weg. Habe einen ganz normalen - ganz ohne Hilfsmittel - kommenden Stuhlgang.

3. Ich bin ehrlich - die Gewichtsreduzierung nehme ich sehr gerne mit in Kauf. Heuer halte ich sogar mein Gewicht - bedingt durch "Essen mit Hirn".

Ich habe jetzt über die heißen Tage gefastet. Fazit - der Körper war lange nicht so belastet. So habe ich die "Hundstage" sehr viel besser überstanden.

Die Fastenbegleitung durch Herrn Gräber ist einzigartig. Einfach genial, die Problematiken taggenau angesprochen (...). Habe die Seite bereits schon mehrmals weiterempfohlen.

Heidi Ackermann



Anmerkungen:

1. Zu den Ausschlägen: häufig sind dies aber darmassoziert, wenn der Hautauschlag als Entgiftungsfunktion dient. Mehr dazu auch in meinem Beitrag: Umstimmung durch Heilfasten. Hautprobleme können sehr häufig durch Fasten gebessert werden. Eine individuelle Beratung vorher halte ich aber für notwendig.

2. Darmprobleme können sehr viele Symptome erzeugen. Der häufigste Auslöser ist falsche Ernährung. Hier bietet das Fasten natürlich eine optimale Regenerationsmöglichkeit. Mehr zur Darmproblematik lesen Sie unter: Darmsanierung und Darmpilze.

Zu verschiedenen Darmproblemen und Darmkrankheiten lesen Sie hier mehr: Ursachen von Darmstörungen und Darmkrankheiten.

Vielen Dank Heidi für Ihre Erfahrungen und Alles Gute!

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 02.08.2012 aktualisiert