..

Nie wieder Diät - Warum Diäten dick machen und:

Wie Sie dauerhaft und gesund abnehmen...

Informationen aus der Naturheilpraxis von René Gräber

René Gräber

Neuere Studien zeigen: Das sinnvollste um wirklich dauerhaft und gesund abzunehmen ist eine dauerhafte und bewusste Ernährungsumstellung und das richtige Training!

Na. Als ob wir das nicht schon gewusst hätten! Oder wussten Sie es etwa noch nicht?

Wenn das aber allgemein bekannte Tatsachen sind, dann frage ich mich: Wieso werden in Deutschland Jahr für Jahr immer noch so viele Diäten gemacht?

Vielleicht, weil hierzulande immerhin 67 Prozent der Männer und 53 Prozent der Frauen als übergewichtig gelten?

Ja, Diäten funktionieren. Aber ...

Je härter wir mit uns sind und je mehr wir zu unserem "Idealgewicht" streben, desto mehr können wir abnehmen.

Aber wir nehmen auch gleich wieder zu! Der berühmt-berüchtigte JoJoEffekt. Jede Frau, die einmal eine Diät gemacht hat, kennt ihn.

Und auch im bundesweiten Vergleich zeigt sich, dass die Zahl der Übergewichtigen seit 15 Jahren auf einem extrem hohen Niveau stagniert. Und die Anzahl der stark Adipösen (Fettleibigen) mit einem Body Mass Index (BMI) über 30 Prozent hat sich deutlich erhöht (www.degs-studie.de). Auch Folge des Diätenwahns und des daraus resultierenden JoJoEffekts? Gut möglich!

Das leidige Problem mit dem Hüftspeck und dem Bauchfett bleibt.

Die Ergebnisse neuerer Studien zum Abnehmen deuten auf sensationelle Neuigkeiten hin

Waren Sie Ihr halbes Leben auf Diät, um das eine oder andere überflüssige Kilo Gewicht zu verlieren?

Machen Sie endlich Schluss damit!

Es ist Zeit, mit der Selbstbestrafung aufzuhören und zuzugeben, dass Diäten nicht funktionieren!

Und dennoch: die Folgen von Übergewicht sind dramatisch, das sollten wir nicht übersehen.

So ist in Deutschland seit 1998 die Zahl der Diabetiker um rund ein Drittel gestiegen. Das Robert Koch-Institut führt dies vor allem auf die steigende Zahl fettleibiger Menschen zurück. (www.degs-studie.de).

Hungern und Diäten sind aber nicht die Lösung. Wie die jüngsten Forschungen beweisen, bringen Diäten den Körper so durcheinander, dass die chemischen Signale zwischen Gehirn und Körper nicht mehr richtig funktionieren. Das Ergebnis ist fatal. Sie nehmen zwar zunächst ab. Aber anschließend alles wieder zu und noch mehr. Ein schlechter Tausch! Die ständige Selbstkaseiung trägt außerdem auch nicht gerade zur Steigerung der Lebensqualität bei. Und einige der Diätprogramme sind auch noch ungesund.

Wussten Sie, dass mehr als die Hälfte des Gewichts, das Sie während einer Diät verlieren, auf schwindende Muskelmasse zurückzuführen ist und nicht auf weniger Fett?

Aber wenn Ihr Gehirn Ihrem Körper signalisiert, die Muskeln wieder aufzubauen, wird ohne Sport nur Fett eingelagert. Denn Fettgewebe ist 70-mal weniger "aktiv" als Muskelgewebe, und deshalb sinkt Ihre Stoffwechselrate. Das hat dann wiederum zur Folge, dass Sie in der Zukunft immer mühsamer abnehmen können.

Aber auch andere Faktoren erschweren Ihnen das Abnehmen.

Mehr dazu lesen Sie in meinen Beiträgen:

Nie wieder Diät!

Hören Sie auf sich zu quälen. Schlanksein ist nicht die allein seligmachende Lösung.

Das eigentliche Problem sind auch nicht die paar Kilogramm Übergewicht.

Das Problem sind die Diäten selbst!

Und wohin führt diese ganze Selbstkasteiung?

Weniger als 5 % halten das Wunschgewicht auch noch ein Jahr nach der Diät.

Meinen Sie nicht auch, dass eine Versagensrate von 95 % zeigt, dass es nicht Ihr Versagen ist?

MACHEN SIE KEINE DIÄT MEHR.

Diese Webseite will Ihnen helfen, sich besser zu informieren: unabhängig und neutral.

Ich habe für Sie Informationen recherchiert zu Medikamenten wie Xenical und Reductil, als auch zu Quellstoffen, Chitosan und so beliebte "Fatburner" wie Strobby oder Valgo. Lesen Sie hier, wie die einzelnen Mittel, Diäten und Kuren wirken und welche davon empfehlenswert für eine dauerhafte, gesunde Gewichtsabnahme sind. Übrigens: Wenn Sie den Versprechungen diverser „Wundermittel“ zum Abnehmen noch glauben, dann sollten Sie sich einmal anschauen, mit welchen Werbetricks die Hersteller arbeiten, um an Ihren Geldbeutel zu kommen.

Außerdem finden Sie auf dieser Webseite weitere Informationen zu verschiedenen populären Diäten wie zum Beispiel der Brigitte-Diät, Pfundskur, Volumetrics und anderen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel Diäten im Test.

Aktuelles und kürzere Berichte, Artikel und Mitteilungen finden Sie in meinem DIÄT BLOG. Dort können Sie auch Meinungen und Kommentare hinterlassen. Und natürlich habe ich für Sie auch Kriterien für ein gutes Abnehmprogramm zusammengestellt.

Gesund und dauerhaft abnehmen, das ist möglich. Aber eben nicht mit einer vorübergehenden, einseitigen Diät.

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, sollten Sie zu diesem Thema meinen kostenlosen und unverbindlichen Newsletter anfordern:

Dieser Beitrag wurde letztmalig am 12.04.2016 aktualisiert

P.S.: Ein sehr beliebter und häufig gelesener Artikel ist Abnehmen durch Schüssler Salze. Aktuelle Themen und Gedanken finden Sie im Diät-Blog zu dieser Webseite.



   
Folgen Sie mir auf...

Klicken Sie HIER um mir auf facebook zu folgen 

Klicken Sie HIER um René Gräber auf Google Plus zu folgen... 

Klicken Sie HIER für Informationen wie Sie meinen kostenlosen Newsletter anfordern können... 

Klicken Sie HIER um mich auf XING zu besuchen... 

Klicken Sie HIER um mir über Twitter zu folgen...

Mehr Informationen zum Thema

 
 
 
 
 
Diäten im Test
 
● Ursachen für Übergewicht
● Idealgewicht | Broca Index und Body Mass Index
● Hüftspeck und Bauchfett
● Folgen von Übergewicht
● Jo-Jo-Effekt nach einer Diät?
● Diäten
◦  3D Diät von Lagerfeld und Houdret
◦  Abnehmen mit Genuss
◦  Almased
◦  Ananas Diät
◦  Apfelessig Diät
◦  Atkins Diät
◦  BCM-Diät
◦  Blitzdiät
◦  Blutgruppendiät
◦  Brigitte Diät
◦  Die Chipliste
◦  CM3 Diät
◦  Dinner Cancelling
◦  Dr. Heierl Diät-Kurmolke
◦  Dukan Diät
◦  FDH Diät - Friss die Hälfte
◦  Fit-For-Fun-Diät
◦  Forever Young Diät oder Strunz-Diät
◦  Haysche Trennkost
◦  Hollywood Diät
◦  Kohlsuppendiät
◦  Low Fat 30 Diät
◦  Markert Diät
◦  Mayo Diät
◦  Mittelmeer Diät oder Kreta Diät
◦  Molkediät oder Molkekur
◦  Montignac Methode
◦  Pfundskur
◦  Reisdiät
◦  Schlank im Schlaf | Die Pape-Diät
◦  South Beach Diät
◦  Thrive-Diät
◦  Treffpunkt Wunschgewicht
◦  Vida Vida
◦  Volumetrics Diät
◦  Weight Watcher Diät
◦  Yokebe Diät
◦  Zitronensaftkur und Neera-Kur
◦  Zone Diät
◦  Weißes Fett und braunes Fett
● Tote Nahrung - Totes Essen
● Quellstoffe zum Abnehmen
● Chitosan und Fatburner: Strobby - Valgo und L-Carnitin hinterfragt
● Medikamente zum Abnehmen - Xenical und Reductil kritisch betrachtet
● Kriterien für ein gutes Abnehmprogramm