Hoodia – ein natürlicher Appetithemmer aus Südafrika?

Über Hoodia hatte ich ja bereits einen „Grundsatzartikel“ verfasst.

Seit 2004 steht die appetithemmende Sukkulente Pflanze Hoodia, die ihren Ursprung in der Kalahari-Wüste in Namibia hat, auf der Artenschutzliste.

Da heftiger „Raubbau“ betrieben wurde und wird, sind die Wildbestände der Hoodia drastisch zurückgegangen.

Inzwischen werden Hoodia-Kulturen angepflanzt, um die starke Nachfrage der  Pharmaindustrie zu stillen. Die in Plantagen gezüchteten Hoodia wachsen im Vergleich zu den Wildpflanzen angeblich doppelt so schnell.

Bezweifelt wird, dass die „Heilwirkung“ der Züchtungen tatsächlich der der wilden Hoodia gleich kommt. Dennoch ist ein großes Hoodia-Produkt-Sortiment besonders im Internet zugänglich, das teilweise allerdings „minderwertig“ sein soll.

Es ist daher ratsam Hoodia-Präparate ausschließlich über Apotheken zu beziehen, da so zumindest die Gewissheit gegeben ist, seriöse Produkte zu erwerben, die entsprechend der EU-Einfuhrbestimmungen hergestellt und gehandelt werden.

Eine Beratung vor der Einnahme von Hoodia-Kapseln ist besonders für Patienten ratsam, die ihre Esslust minimieren wollen und an Diabetes erkrankt sind, um eine mögliche Fehlmedikamentierung zu vermeiden bzw. da Diabetiker wegen einer Hoodia-Einnahme ohnedies neu eingestellt werden müssen.

Da mir persönliche Erfahrungen mit Hoodia fehlen, würde ich mich über Kommentare freuen…

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Avatar

    Hallöchen,
    ich habe von VITABAY gehört,
    da gibt es Produkte von Hoodia.
    Meine frage währe ob sie von
    VITABAY gehört haben, und ob
    diese Firma Seriös ist.
    Im Internet kann man nicht wirklich
    rausfinden wie die Leute zu VITABAY
    stehen.
    Liebe Grüße Marina

  2. Avatar
    winfried reich

    2. Mai 2010 um 09:06

    Habe Bio-Zym Caps genommen kein Gramm abgenommen.

Entschuldigung, die Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.

Möchten Sie 12 einfache Schritte kennenlernen, wie Sie richtig und gesund abnehmen können?
Prima! Dann fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Abnehm-Newsletter an

In 12 einfachen Schritten zeige ich Ihnen, warum Sie nie wieder eine Diät machen sollten und wie Sie Ihre Ziele erreichen. Sie erhalten nur Nachrichten von mir persönlich (ca. einmal pro Woche, die ersten 12 "Tricks" natürlich schneller). Sie können sich jederzeit wieder abmelden! Einen Link dazu finden Sie am Ende jedes Praxis-Newsletters.

Danke! Es ist fast geschafft... Bitte schauen Sie gleich in Ihr E-Mail Postfach. Dort finden Sie eine "Bestätigungs-Mail" mit einem Link, den Sie bitte anklicken müssen. Nur nach dieser Bestätigung darf ich ihnen die "5 Wundermittel" senden...
DANKE!