Leptin – Das Schlüsselhormon der Fettverbrennung

Gehirn in MRT Scan

Leptin. Ein neues Schlagwort für alle die Abnehmen wollen. Es soll quasi das „Schlüsselhormon“ zur Fettverbrennung sein. Im folgenden Beitrag versuche ich auf einige Fragen einzugehen, die mir so in der Praxis gestellt werden. Welche Rolle spielt Leptin im Stoffwechsel? Das Gewebshormon Leptin wird in den Fettzellen (Adipozyten) produziert und sendet dem Gehirn die Botschaft, …

Weiterlesen „Leptin – Das Schlüsselhormon der Fettverbrennung“ »

Ein unspektakulärer Tipp zum Abnehmen

Wer abnehmen will, hat es nicht immer leicht. Viele Menschen versuchen es mit Diät-Plänen oder einer der vielen Instant-Zubereitungen, den sogenannten „Formula-Diäten“. Meist werden dazu auch noch „Shakes“ eingesetzt, häufig auch noch mit Milch. Noch toller wird es mit den Medikamente, die zum Beispiel die Fettverdauung verhindern sollen, die sogenannten Fettblocker: Die Folge ist oftmals ein öliger …

Weiterlesen „Ein unspektakulärer Tipp zum Abnehmen“ »

Abnehmen mit Zimt und Honig

Viele Tipps zum Abnehmen klingen unglaublich. Immer wieder propagieren auch Fachleute phytomedizinische Präparate wie wahre Wundermittel. „Zimt und Honig sollen auch die Gewichtsreduktion unterstützen?“, fragte mich vor Kurzem eine Patientin. Und tatsächlich: Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen, dass die Inhaltsstoffe der exotischen Baumrinde einen Einfluss auf den Stoffwechsel haben…

Algen helfen beim Abnehmen

Wer Abnehmen möchte meint immer noch, dass er vor allem auf die Kalorien achten müsste. Und je nach „Diät“ soll man Fett sparen oder die Kohlenhydrate. Klar: Fett hat von allen Nahrungsbestandteilen den höchsten physiologischen Brennwert. Wer abnehmen möchte, sollte sich daher auf fettarme Mahlzeiten umstellen, dabei aber darauf achten, dass er die guten Fette zu …

Weiterlesen „Algen helfen beim Abnehmen“ »

Abnehmen mit weissen Bohnen?

Weiße Bohnen stehen im Ruf, eine Diät zur Gewichts-Reduktion zu unterstützen. Denn die preiswerten Gemüsesamen oder deren Extrakte verringern die Aufnahme der Kohlenhydrate. Über das Phänomen berichtete auch das Fach-Magazin „Brtitish Medical Journal“. Herausgeber ist der britische Ärzteverband „British Medical Association“.

Übergewicht und die Gene sind schuld? Und: Warum Schlanke ihr Körpergewicht halten

dicke und schlanke Männer

Den schlanken Menschen wird gerne nachgesagt, dass diese entweder „keine guten Kostverwerter“ seien und die eigentlich essen können, was und wie viel sie wollen. Und das Ganze auch noch ohne dabei dick zu werden. Die Wissenschaft beschäftigt sich schon länger mit diesem Thema. „Man“ ist dabei im Wesentlichen der Meinung, dass bei der Verstoffwechselung der Nahrung genetische Faktoren eine Hauptrolle spielen. …

Weiterlesen „Übergewicht und die Gene sind schuld? Und: Warum Schlanke ihr Körpergewicht halten“ »

Esssucht – Kann man abhängig von Essen sein?

Drogenabhängige sind abhängig von Drogen. Esssüchtige sind abhängig von was? Von Nahrungsmitteln? Kann man von Essen überhaupt abhängig sein? Und wenn ja, gibt es bestimmte Nahrungsmittel, die abhängig machen? Oder ist Übergewicht nicht doch eine Sache der Vererbung? Die Sache mit der Vererbung ist ja ein beliebtes Argument: „Oma war dick, Mutter war dick und ich …

Weiterlesen „Esssucht – Kann man abhängig von Essen sein?“ »

Judith und Mel präsentierten Bio-Zym

Aktuelles: Bio-Zym ist in den letzten Monaten sang- und klanglos vom Markt verschwunden. Kein Verlust, wenn Sie mich fragen. Ich lasse den Artikel trotzdem stehen, es ist immer noch interessant zu lesen, wie sich so manches „Wundermittel“ entwickelt. Und die „Masche“ findet man – so oder so ähnlich – immer mal wieder … Die Werbeindustrie …

Weiterlesen „Judith und Mel präsentierten Bio-Zym“ »