Schlüsselwort Abnehmpillen

Fördern Abnehmpillen das Übergewicht?

Käufer von Abnehmpillen und ähnlichen Mitteln setzen große Hoffnungen in diese Präparate. Und der Konsum dieser Pillen mit dem Versprechen „Mach-mich-schnell-schlank“ scheint höher denn je zu sein. Und: die Fettleibigkeit der Deutschen, als auch der US-Amerikaner schnellt weiter in die Höhe.

Fettblocker – die unterschätzte Gefahr der Nebenwirkungen

„Fettblocker“ steht auf der Verpackung in der Apotheke. Verlockend klingt es ja, das Fett mit diesem Fettkiller in Kapseln einfach zu „blocken“, um unkompliziert das Gewicht zu reduzieren – und freiverkäuflich ist es oft auch noch. Grund genug für einige Menschen, diese als „harmlos“ anzusehen und einzunehmen, ohne auf Nebenwirkungen zu achten.

TrimCaps 6D – hilft denn nun diese Diätpille endlich?

Der Sommer kommt, die Tage werden länger, die Röcke kürzer. Passend dazu werden Frauenzeitschriften und frauenspezifische TV-Sendungen geradezu überflutet von Werbeanzeigen für allerlei Schlankheitsmittel, Diätkapseln und Abnehmmittel allgemein. Doch Werbung ist teuer, und so wandern die Werbeversprechen dieser Diätpillen in die mehr oder weniger seriös gestaltete Internetseiten die wir alle kennen.

TrimGel – cremen Sie sich Ihr Fett einfach weg?

Das Trim Gel 3D SlimGel ist bereits seit einigen Jahren auf dem Markt. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Produkten wird es jedoch noch immer aktiv beworben, sogar bei Amazon kann man es inzwischen erwerben. Grund genug, sich dieses Mittel mal etwas näher anzusehen.

Fettblocker – Nebenwirkungen und natürliche Alternativen

Jedes Jahr im Frühling wird bei besonders vielen Menschen der Wunsch wach, abzunehmen und das richtige Wohlfühlgewicht zu erreichen. Doch wirklich abzuspecken fällt schwer. Dem ständigen Druck, zu verzichten, scheint kaum jemand auf längere Zeit gewachsen. Hilfe versprechen einige Mittel, die als Unterstützung auf dem Weg zur Traumfigur angeboten werden. Tatsächlich purzeln die Pfunde mit der …

Weiterlesen „Fettblocker – Nebenwirkungen und natürliche Alternativen“ »