Essen kurz vor dem Schlafen macht dick

Das Abendessen soll keine üppige Mahlzeit sein. Schon von Kindesbeinen an hören wir diesen Rat, meisten ergänzt durch die Begründung, man könne dann schlecht schlafen.

Eine wissenschaftliche Studie zeigt, dass Essen zu später Stunde auch zu verstärkter Gewichtszunahme führt. Entscheidend ist dabei allerdings nicht die Uhrzeit, sondern der zeitliche Abstand zwischen Nahrungsaufnahme und Zubettgehen.

Forscher des Brigham und Women’s Hospital in Boston beobachteten dazu 30 Tage lang 110 Jugendliche (Studie). Via Smartphone übermittelten die Teilnehmer Daten ihren Tagesablaufes. Ermittelt wurden auch ihr Körpergewicht, der BMI, Kalorien-Aufnahme und das Aktivitäts-Muster der Freiwilligen. Zusätzlich bestimmten die Wissenschaftler den Zeitpunkt der Melatonin-Ausschüttung („Schlaf-Hormon“).

Das Forscher-Team konnte einen Zusammenhang nachweisen zwischen dem Abstand der Nahrungsaufnahme und dem Anstieg des Melatonin-Spiegels einerseits und dem Körpergewicht andererseits. Stark übergewichtige Teilnehmer aßen 1 Stunde vor dem Zubettgehen (und Melatonin-Ausschüttung) ihr Abendessen. Bei den eher schlanken Jugendlichen war der zeitliche Abstand durchweg höher.

Die Wissenschaftler folgern daraus, dass hier der hormonelle Einfluss des Melatonins auf die Fetteinlagerung wirksam wird. Denn der Botenstoff verlangsamt auch den Stoffwechsel. Geringfügig war der Einfluss anderer Faktoren wie die Art der Lebensmittel, Tages-Struktur, Uhrzeit der Mahlzeiten oder die Schlafdauer. Diese Parameter lieferten keine signifikante Korrelation mit dem Körpergewicht.

Datum: Freitag, 22. September 2017
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Du kannst zum Ende springen und
eine Antwort hinterlassen. Pinging ist momentan nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. 1

    Danke für den Beitrag – hat mir wirklich gefallen und mich auf neue Ideen in meinem Alltagsleben gebracht. Vielleicht sollte ich künftig abends mal an deine Gedankengänge denken.
    Viele Grüße, Maria

  2. 2

    Hallo Rene´, schließe mich Maria an, e gut Rütschle ins Neue Jahr 2018

    Maria
    Donnerstag, 23. November 2017 17:42
    1
    Danke für den Beitrag – hat mir wirklich gefallen und mich auf neue Ideen in meinem Alltagsleben gebracht. Vielleicht sollte ich künftig abends mal an deine Gedankengänge denken.
    Viele Grüße, Maria

Kommentar abgeben

Möchten Sie 12 einfache Schritte kennenlernen, wie Sie richtig und gesund abnehmen können?
Prima! Dann fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Abnehm-Newsletter an

In 12 einfachen Schritten zeige ich Ihnen, warum Sie nie wieder eine Diät machen sollten und wie Sie Ihre Ziele erreichen. Sie erhalten nur Nachrichten von mir persönlich (ca. einmal pro Woche, die ersten 12 "Tricks" natürlich schneller). Sie können sich jederzeit wieder abmelden! Einen Link dazu finden Sie am Ende jedes Praxis-Newsletters.

Danke! Es ist fast geschafft... Bitte schauen Sie gleich in Ihr E-Mail Postfach. Dort finden Sie eine "Bestätigungs-Mail" mit einem Link, den Sie bitte anklicken müssen. Nur nach dieser Bestätigung darf ich ihnen die "5 Wundermittel" senden...
DANKE!