Kohlsuppen Diät

Die einen schwören darauf und finden es richtig lecker, die anderen verziehen schon das Gesicht, wenn sie nur davon hören. Bis zu sieben Kilo pro Woche soll man mit der Suppe verlieren.

Eigentlich ist die Kohlsuppe mehr eine Gemüsesuppe. In ihr befinden sich kaum Kalorien und Fett und so ist eine Gewichtsabnahme schon vorprogrammiert. So ist es auch kein Wunder, dass diese Diät auch gerne mit anderen Dingen, wie Obst kombiniert werden und so beliebt sind.

Auch mehrere Autoren haben sich auf die Kohlsuppe gestürzt und zahlreiche Bücher veröffentlicht. Meist wird eine Sieben-Tage-Kur mit einem Sportprogramm angeregt. Zudem lassen Rezept-Variationen die Suppe interessanter werden.

Der Vorteil der Diät liegt klar auf der Hand. Die Suppe ist schnell zubereitet und kostet auch nicht zu viel Geld. Zudem kann man sie einfrieren und hilft auch bei der Gewichtsreduzierung.

Leider ist diese Diät auch mit Nachteilen versehen. Denn schon nach kurzer Zeit hängt einem die Suppe zum Hals raus. Auch die Wohnung und der eigene Körper riechen extrem nach Kohl, ganz abgesehen von den Blähungen.

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

4 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Avatar

    Hallo 🙂
    die Kohlsuppendiät , ist im gegensatz zu all den anderen Diäten immer noch die Gesündere , man geht seinen alltäglichen gewohnheiten nach , wie schon erwähnt ist es so das die Suppe einem nach ca.10 Tagen so aus dem Hals raushängt , das es ratsam ist 2-3 Tage wieder etwas zu Essen und dann wieder 10 Tage Kohlsuppendiät 🙂 Tja ich hab 23 Kilo abgenommen mit dieser Methode 🙂
    und habe noch zusätzlich die Suppe nicht nach dem angegebem Rezept gekocht , immer wieder hab ich andere Gemüse beigefügt und den Kohlgeruch mit Gewürzen kaschiert 🙂 alle 2 Tage mal Putenfleisch beigefügt in kleinen Stücken , so hatte ich genau in 2 Monaten , mit alltäglicher bewegung es geschaft 23 Kilo abzunehmen . Es ist Gesund und man Fühlt sich gut während dieser Zeit , kein Hungern oder so , wenn der Hunger kommt einfach zum Topf , soviel Essen wie man Will 🙂 ähmmm das ändert sich aber auch , am Anfang kann man schon recht viel zu sich nehmen , nach ungefähr 12 Tagen nur noch Häppchen , durch die vielen Vitamine und allerlei Gemüse , (der Fantasy ist keine Grenzen gesetzt) , was man Will beifügen , wird auch das Essen weniger , es ändert sich so sehr das Essverhalten , das man nur noch Isst wenn man Hunger hat , habe 1 – 2 mal Schokolade zu mir genommen , wobei ich dies als Belohnung für mich gemacht habe 🙂
    Meinen Lebensgewohnheiten fast garnicht verändert , und siehe da nach ca. 2,5 Monaten waren genau 23 Kilo weg , 🙂 ich fühlte mich Stark bewegungsfreudiger und war nicht so Müde , es ist wie ein Vitaminshock – Tunning , ich war oft Müde vor meiner Diät , aber jetzt könnte ich Bäume ausreissen , ich fühl mich wirklich gut 🙂 Liebe Grüsse

  2. Avatar

    Hallo, ich weiß zwar nicht, ob das hier noch Jemand liest, aber ich meld mich trotzdem! ich habe die kohlsuppendiät eine Woche lang gemacht, dann kam leider ostern dazwischen 😉 Heute habe ich wieder angefangen, aber was ich festgestellt habe ist, dass ich unglaublich friere. Dennt das Jemand? Nach der suppe wird einem zwar kurzzeitig warm, aber dann ist es schnell wieder richtig kalt.
    Was kann man dagegen tun?
    Muss ich vielleicht mehr Suppe essen? Mehr als drei Portionen, Suppentassen, die sind etwas größer, bringe ich nicht runter.
    Weiß da jemand Rat?
    Liebe Grüße!

  3. Avatar

    Als Mutti von drei Kindern habe ich nach meinen Schwangerschaften immer wieder mit Hilfe von Kohlsuppen Diäten mein ursprüngliche Figur wieder erhalten. Bei mit hat es tatsächlich gewirkt. Weiterhin ist das glaub ich auch die gesündeste und wohl schmeckensde Diät die ich kenne. Viele vergessen wie viel Vitamine so ein Kohl hat, also gerade im Winter ein tolles Lebensmittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchten Sie 12 einfache Schritte kennenlernen, wie Sie richtig und gesund abnehmen können?
Prima! Dann fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Abnehm-Newsletter an

In 12 einfachen Schritten zeige ich Ihnen, warum Sie nie wieder eine Diät machen sollten und wie Sie Ihre Ziele erreichen. Sie erhalten nur Nachrichten von mir persönlich (ca. einmal pro Woche, die ersten 12 "Tricks" natürlich schneller). Sie können sich jederzeit wieder abmelden! Einen Link dazu finden Sie am Ende jedes Praxis-Newsletters.

Danke! Es ist fast geschafft... Bitte schauen Sie gleich in Ihr E-Mail Postfach. Dort finden Sie eine "Bestätigungs-Mail" mit einem Link, den Sie bitte anklicken müssen. Nur nach dieser Bestätigung darf ich ihnen die "5 Wundermittel" senden...
DANKE!