Shakiras Schokoladen-Diät

„Ich esse sehr gerne, liebe Schokolade und andere Arten von Süßigkeiten. Ich bin total süchtig danach.“

So äußerte sich die 32-jährige Sängerin Shakira unter anderem kürzlich zu der Frage, wie es ihr gelungen ist, für ihr neues Album so schlank zu werden. Natürlich ist es in diesem Zusammenhang nicht vorstellbar, dass sich die Künstlerin vollkommen maßlos dem „Süßigkeitenwahn“ hingibt.

Aus diesem Grund fügte sie ihrem Statement die Ergänzung:

„Natürlich ist es wichtig, dass man dabei die Balance hält”

hinzu. Unter diesen Umständen erscheint die schlankenheitsfördernde Wirkung einer solchen Ernährungsweise schon viel wahrscheinlicher.

Besonders in Verbindung mit einer sonst eher streng konzipierten Diät und vor allem einer ausreichenden Menge Sport, ist es in diesem Zusammenhang durchaus denkbar bzw. möglich , sich ab und zu eine kleine Leckerei zu gönnen, ohne dabei gleich sein Abnehmziel aus den Augen zu verlieren oder sich auf dem Weg dorthin selbst zu behindern.

Zumindest lässt sich nicht bestreiten, dass Shakira der lebende Beweis dafür ist, dass eine solche Diätform ebenfalls auch zum Erfolg führen kann.

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.