Beziehungsstress durch Diäten?

Eine Diät ist nicht nur für denjenigen, der sie durchführen will anstrengend, sondern in vielen Fällen auch für den Partner. Wie sehr eine Diät die Partnerschaft belasten kann, hat Friendscout24 durch eine Umfrage versucht dar zu legen. Die bekannte Partnerbörse hat insgesamt 950 Personen befragt und ein recht aussagekräftiges Ergebnis erhalten.

Weil eine Diät nicht nur den Körper belastet, sondern auch die Nerven und an manchen Tagen für schlechte Laune sorgt, kann eine Beziehung durchaus darunter leiden. Ein Drittel der Befragten gab die entstehende schlechte Laune als möglichen Auslöser für Beziehungsstress an. Dabei spielt die Häufigkeit einer Diät ebenfalls eine wichtige Rolle. Eine Diät pro Jahr kann für viele der Befragten schon zu viel sein, die knappe Mehrheit kann sich damit jedoch noch arrangieren.

Der Auslöser für eine Diät ist nicht immer der eigene Wille. Denn 45 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Partner sie zu einer Diät auffordere. Sehr viele sind dazu bereit, denn die Bitte des Partner kann auch ein Ansporn für ein lange gefasstes Ziel sein. Jedoch erwarten die Aufgeforderten in solchen Fällen, dass ihr Partner sich ebenfalls an der Diät beteiligt. Auf diese Weise müssen beide Partner den schweren Weg bestreiten und können am Ende gemeinsam von der Diät profitieren.

Lesen Sie dazu auch:

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.