Schlüsselwort Darmkrankheiten

Juckreiz im Analbereich – Afterjuckreiz

Viele Menschen leiden an den kleinen knötchenförmigen Krampfadern im Analbereich. Etwas verwirrend ist die unterschiedliche Schreibweise des aus dem Altgriechischen abgeleiteten Begriffes: von „haima“ (Blut) und „rhein“ (fließen). Anerkannte Varianten des Fach-Terminus sind  „Hämorrhoiden“ und „Hämorriden“. Falsche Schreibweisen, die man teils noch findet, sind Hämorieden und Hämoriden. Unter Hämorriden versteht man krampfaderähnliche Erweiterungen im unter …

Weiterlesen “Juckreiz im Analbereich – Afterjuckreiz” »

Fettstuhl – Ursachen, Diagnose und Therapie

Fettstuhl wird in der Fachsprache Steatorrhoe genannt. Hierunter verstehen die Mediziner eine eingeschränkte Resorption von Fetten, die primär aus den Nahrungsmitteln stammen. Aufgrund der eingeschränkten Resorption werden die Fette dann unverändert über den Stuhl wieder ausgeschieden und führen damit zu diesem Phänomen. Der Fettstuhl hat einige typische Eigenschaften, die ihn von einem normalen Stuhl unterscheiden. …

Weiterlesen “Fettstuhl – Ursachen, Diagnose und Therapie” »

Was Sie zu Durchfall wissen sollten

Durchfall (in der medizinischen Fachsprache Diarrhoe genannt), ist eigentlich keine Krankheit, sondern lediglich ein Symptom. Er tritt bei verschiedenen Krankheiten auf. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen akuten und chronischen Durchfällen. Von “chronisch” spricht man bei Durchfällen, die mehr als drei Wochen anhalten. Chronische Durchfälle Chronische Durchfälle können beispielsweise durch Nahrungsmittelunverträglichkeiten hervorgerufen werden, etwa durch Laktoseintoleranz oder Zölialkie. Bei der Laktoseintoleranz kann …

Weiterlesen “Was Sie zu Durchfall wissen sollten” »

Divertikulis und Divertikel im Darm

Darmdivertikel – die verkannte Problematik im Darm Divertikel sind Ausstülpungen, die in Hohlorganen vorkommen. Zu den Hohlorganen des menschlichen Körpers gehören zum Beispiel der Dickdarm und die Blase. Besonders häufig kommen Divertikel im Dickdarm vor, genauer gesagt im so genannten Sigma, einem Darmabschnitt, der direkt vor dem Enddarm liegt und sich ca. 15-50cm vom After …

Weiterlesen “Divertikulis und Divertikel im Darm” »

Darmverschluss – Wie gefährlich ist das?

Bei einem Darmverschluss (medizinischer Fachbegriff: Ileus) ist die Darmpassage im Dünndarm oder Dickdarm vollständig unterbrochen, was eine lebensbedrohliche Situation ist. Bei einem beginnenden oder drohenden Darmverschluss spricht man von einem “Subileus”. Ein Ileus kann durch ein mechanisches Darmpassagehindernis (mechanischer Ileus) oder durch eine funktionelle Beeinträchtigung der Darmbewegungen (paralytischer Ileus) enstehen. Ein mechanischer Ileus wird häufig …

Weiterlesen “Darmverschluss – Wie gefährlich ist das?” »

Darmpilze – ein weit verbreitetes Problem

Pilzerkrankungen (=Mykosen) scheinen in den letzten Jahren immer weiter zugenommen zu haben. Neben dem Pilzbefall auf der Haut (z.B. Fußpilz) und an den Schleimhäuten (z.B. Scheide) ist häufig auch der Darm betroffen. Während die Erkrankungen durch Hautpilze, Scheidenpilze und Nagelpilze relativ gut erkannt werden und auch sofort die Notwendigkeit einer Therapie eingesehen wird, ist die …

Weiterlesen “Darmpilze – ein weit verbreitetes Problem” »

Darmspiegelung

Die Darmspiegelung dient der Vorsorge und dem Nachweis von Veränderungen oder Störungen des Dickdarms (Kolon). Mit der Koloskopie oder großen Darmspiegelung untersucht der Arzt den gesamten Dickdarm. Diese Methode ist für den Patienten etwas belastender und riskanter als die kleine Darmspiegelung (Sigmoidoskopie), deren Diagnose-Potential aber begrenzt ist, weil nur der Anfangsbereich des Dickdarmes untersucht wird. Eine Darmspiegelung …

Weiterlesen “Darmspiegelung” »

Darmprobleme

Unsere moderne Art zu leben ist schuld daran, dass mittlerweile jeder dritte Deutsche an Verdauungsstörungen zu leiden hat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was für eine Nahrungsmenge im Laufe unseres Lebens den Weg durch unseren Darm zurücklegt? Zum Beispiel haben Statistiker ausgerechnet, dass jeder Deutsche durchschnittlich etwa 40 Schweine, einige hundert Hähnchen und 6,5 Tonnen Gemüse …

Weiterlesen “Darmprobleme” »

Darmkrebs – Symptome, Anzeichen, Erkennung und Darmkrebsfrüherkennung

Durch regelmäßige Darmkrebsfrüherkennung und Kenntnis der Darmkrebs-Symptome kann das Krebsrisiko um 70 % vermindert werden! Was viele Patienten gar nicht wissen: bereits 10 Jahre vor Ausbruch der Erkrankung sind Krebsvorstufen erkennbar, gegen die man leicht Maßnahmen ergreifen könnte! Abb1: Entarte Zellen im Darmbereich: Darmkrebs. Bildnachweis: Fotolia.com – C. Juan Gaertner Darmkrebs ist in Deutschland die …

Weiterlesen “Darmkrebs – Symptome, Anzeichen, Erkennung und Darmkrebsfrüherkennung” »

Darmfistel – Was nun?

Unter einer “Fistel” versteht man spontan gebildete (unnatürliche) Verbindungen zwischen zwei Bereichen – so auch bei einer Darmfistel. Dabei handelt sich bei einer Fistel um eine Art röhrenförmiges Gebilde aus Granulations- oder Epithelgewebe. Erfahrungen aus der Naturheilpraxis von René Gräber. Der Ursprung einer Darmfistel liegt meist in feinen Fissuren, nekrotischem oder ulzerösem Gewebe oder in …

Weiterlesen “Darmfistel – Was nun?” »