Kategorie Fastenkuren

Ist ein strenges Wasser-Fasten oder Tee-Fasten sinnvoll?

Das Wasser-Fasten und das Tee-Fasten sind die klassische und strengste Fastenform, bei der, für eine bestimmte Zeit, auf jegliche Kalorienzufuhr verzichtet wird.Dadurch kommt es zu einer Gewichtsreduzierung, zu einer Reinigung und Entschlackung des gesamten Organismus und zu einer Einleitung von Heilungsprozessen. Das Immunsystem wird gestärkt und die körpereigenen Abwehrkräfte aktiviert. Zunächst einmal ein paar Worte …

Weiterlesen “Ist ein strenges Wasser-Fasten oder Tee-Fasten sinnvoll?” »

“7 Wochen Ohne” – Die Fastenaktion der evangelischen Kirche

Die Hauptfastenzeit der Christen sind traditionell die sieben Wochen vor Ostern. Ostern: Einer der höchsten christlichen Feiertage überhaupt. Der Aschermittwoch gilt dabei als der erste Tag der 40tägigen Vorbereitungszeit auf das Fest der Auferstehung Jesu von den Toten. Diese 40 Tage (Sieben Wochen) gelten als “Vorbereitungszeit”. Diese Zeit vor Ostern soll helfen den Blick “für …

Weiterlesen ““7 Wochen Ohne” – Die Fastenaktion der evangelischen Kirche” »

Die Schrothkur – oder Fastenkur nach Johann Schroth

Gleich vorweg: Meine bisherigen Ausührungen und Ansichten zur Schrothkur habe ich nach dem “Interview” mit der Geschäftsführerin des Schrothvereins in Oberstaufen Frau Bianca Keybach revidiert. Hier meine Fragen und die Antworten der Expertin: Was ist die Schrothkur? Das Naturheilverfahren nach Johann Schroth basiert auf vier Säulen: Das Herzstück der Kur ist das Fasten nach Schroth …

Weiterlesen “Die Schrothkur – oder Fastenkur nach Johann Schroth” »

Suppenfasten – Ratgeber & Rezepte

Suppenfasten ist eine Form des Heilfastens, die der deutsche Internist Otto Buchinger entwickelte. Der Arzt lehnte aufgrund persönlicher Erfahrungen im Selbstversuch die sogenannte „Null-Diät“ ab. Dieser medizinische Begriff umschreibt das eigentliche „Totale Fasten“, also eine regelrechte Nahrungsabstinenz. Während des totalen Fastens nehmen die Patienten nur Flüssigkeiten wie Tee und Mineralwasser sowie (manchmal) Vitamine zu sich. …

Weiterlesen “Suppenfasten – Ratgeber & Rezepte” »

Saftfasten – Vorteile und Nachteile

Beim Saftfasten werden dem Organismus durch Säfte auch Vitamine, Mineralstoffe und (in einem geringen Maß), auch Kalorien zugeführt – so die Idee. Aber gibt es auch Nachteile? Ganz “strenges Fasten” verlangt den vollständigen Verzicht auf feste Nahrung und die reichliche Aufnahme von Wasser und Tees, die höchstens durch kalorienarme Brühen ergänzt werden. Diese Art des …

Weiterlesen “Saftfasten – Vorteile und Nachteile” »

Die österliche Fastenzeit: Quadragesima oder Quatragena

Ab Aschermittwoch, wenn die Katholiken sich das Aschekreuz haben auflegen lassen, beginnt die österliche Fastenzeit Quadragesima oder auch Quatragena. Ihr voraus geht die Zeit der Ausgelassenheit und überschäumender Lebensfreude die Fastnacht. Die österliche Fastenzeit oder Passionszeit soll dazu genutzt werden, in sich zu gehen und sich seiner Vergänglichkeit bewusst zu werden. Die österliche Fastenzeit bedeutet …

Weiterlesen “Die österliche Fastenzeit: Quadragesima oder Quatragena” »

Die Fakten zum Obstfasten und Früchtefasten

Die moderne Art der Ernährung und die ungesunde Lebensweise führen dazu, dass Menschen verstärkt deren Folgen wahrnehmen können. Angefangen bei Darmstörungen, über Stoffwechselerkrankungen, bis hin zu einer Allergie, rheumatischen Erkrankungen (Rheuma), Arthritis und Übergewicht, um nur einige der so genannten Volkskrankheiten aufzuzählen. Um dem entgegenzuwirken, gibt es verschiedene Formen des Heilfastens bzw. Fastenkuren. Für Menschen die dabei nicht …

Weiterlesen “Die Fakten zum Obstfasten und Früchtefasten” »

Mit Molke-Fasten den Eiweißverlust minimieren?

Lieber Molke-Fasten Interessent, in diesem Artikel gehe ich darauf ein, was Molke-Fasten ist und warum ich diese “Fasten”-Variante nicht empfehle. Die gängige Auffassung zum Fasten könnten wir so beschreiben: “Unter dem Begriff Fasten versteht man den freiwilligen Verzicht auf Nahrung aus gesundheitlichen oder religiösen Gründen. Durch totales Fasten (Null-Fasten) oder “gemäßigtes” bzw. modifiziertes Fasten, bei dem eine …

Weiterlesen “Mit Molke-Fasten den Eiweißverlust minimieren?” »

Modifiziertes Fasten: Warum Sie nicht einfach nur Fasten sollten…

Heilfasten ist keine Diät, sondern eine geeignete Methode, um den Körper zu entlasten, der durch chemische Stoffe in Nahrungsmitteln, Umweltgifte und vor allem falsche Ernährung belastet wird. Als Folge können zahlreiche Beschwerden auftreten, die auf den ersten Blick scheinbar nichts damit zu haben: Müdigkeit, Erschöpfung, Blähungen und andere Darmprobleme, aber auch ernsthafte Folgeerkrankungen, wie hoher Blutdruck, Diabetes u.ä. …

Weiterlesen “Modifiziertes Fasten: Warum Sie nicht einfach nur Fasten sollten…” »

Die “Milch-Semmel-Kur” – nach Dr. Franz Xaver Mayr

Bei der Milch-Semmel-Kur nach dem österreichischen Arzt Franz Xaver Mayr handelt es sich nicht ganz um eine Fastenkur im Sinne des Fastens. Es geht auch nicht um eine schnelle Gewichtsreduzierung, sondern um eine Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes. Bei Menschen, die langfristig chronischen Krankheiten vorbeugen möchten und eine Steigerung ihrer Vitalität erreichen wollen, ist diese Kur …

Weiterlesen “Die “Milch-Semmel-Kur” – nach Dr. Franz Xaver Mayr” »