Übergewichtigen sollte gesagt werden, dass sie für ihr Gewicht verantwortlich sind

Dr. Susan Jebb ist Ernährungswissenschaftlerin an der Universität Oxford und macht sich große Sorgen um ihre Landsleute. Den Trend zum Übergewicht in ihrem Land sieht die Beraterin des britischen Gesundheits-Ministeriums sehr kritisch. Im Inselreich grassiert die Essstörung besonders unter den jungen Leuten.

Daily Mail online zitierte Dr. Jebb am 08. April 2016 mit einer Äußerung, die ihr heftige Kritik bescheren sollte. Sinngemäß sagte sie, dass Übergewicht durch zwei Faktoren bedingt sei, die zusammen wirkten. Dies seien einmal die genetische Veranlagung und zum anderen die universelle Verfügbarkeit von Fastfood.

Der Ernährungs-Experte Steve Miller und der renommierte Arzt Dr. Duff Bruce meinten, das könnten Übergewichtige so verstehen: Niemand ist für Adipositas selbst verantwortlich und demnach ist es auch gar nicht möglich, selber etwas dagegen zu tun. Dabei ist die persönliche Verantwortung bei Essstörungen das Wichtigste überhaupt.

Es ist zwar unumstritten, dass die genetische Disposition Essstörungen fördern kann, allerdings verlangt jede Therapie ein hohes Maß an Mitverantwortung des Patienten. Und daran dürfe kein Zweifel aufkommen, wie die Experten klarstellten. Auch der konservative Abgeordnete Will Quince unterstützte den Standpunkt der Jebb-Kritiker. Der Politiker ist selbst kein Leichtgewicht und muss es wissen. Er bestätigte aus eigener Erfahrung, wie entscheiden Einsicht und Eigen-Initiative beim Abnehmen sind.

Datum: Dienstag, 26. April 2016
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Meistens sind Übergewichtige verantwortlich für ihr Gewicht, das ist korrekt. Manchmal kann es aber auch medizinische Ursachen haben. Wenn die Psyche dabei eine Rolle spielt, sollte das Problem aufgerollt werden.

Kommentar abgeben

Möchten Sie richtig und gesund Abnehmen?
Prima! Dann fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Abnehm-Newsletter an

In 12 einfachen Schritten zeige ich Ihnen, warum Sie nie wieder eine Diät machen sollten und wie Sie Ihre Ziele erreichen.

Danke! Es ist fast geschafft... Bitte schauen Sie gleich in Ihr E-Mail Postfach. Dort finden Sie eine "Bestätigungs-Mail" mit einem Link, den Sie bitte anklicken müssen. Nur nach dieser Bestätigung darf ich ihnen die "5 Wundermittel" senden...
DANKE!