Christina Aquilera: „Ich pfeif auf Diät“

Solch einen Satz hören wir nur selten von Promis. Besonders die Menschen, die im Rampenlicht stehen, sorgen täglich für neue Schlagzeilen im Bereich Diäten oder Fettleibigkeit. Doch nun hat die Sängerin Christina Aquilera uns alle überrascht. Nein, sie mache keine Diät, teilte sie erst kürzlich der Zeitung „The Sun“ mit.

Das Essen schmeckt der Sängerin viel zu sehr, als das sie sich an eine Diät halten könnte. Doch wie schafft es der Popstar dann, sein Gewicht zu halten? Es liegt nicht an Söhnchen Max und dem Haushalt, der zu bewältigen ist, sondern an einem ausgeklügelten Plan, abends zur Bettzeit ihres Sohnes.

Sobald der junge Mann im Land der Träume ist, schwitzt und plagt sich die Sängerin ab. Sie trainiert eine Stunde lang und hält sich damit fit. So muss sie auf keine Nahrungsmittel verzichten und kann dennoch ihr Gewicht halten.

An alle Abnehmwilligen: wer lieber Sport statt Diät macht, sollte einmal den Tipp von Christina Aquilera umsetzen.

René Gräber

René Gräber

Ich brauche ihre Hilfe! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Ich (René Gräber) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld. Für mehr Informationen klicken Sie bitte HIER.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.